Alno Küchen Insolvent 2017

December 19, 2017 2:55 am by oliviacheryl
Das insolvente börsenunternehmen bekommt einen neuen kredit quelle dpa küchenhersteller alno
Der angeschlagene küchenbauer alno hat sich durch ein positives operatives ebitda und einen zahlungsaufschub bei seinen
Alno Küchen Insolvent 2017

Belastendes GutachtenKüchenhersteller Alno war schon seit 2013 zahlungsunfähig

320 ehemalige Mitarbeiter haben einen Arbeitsvertrag bei der Neuen ALNO GmbH unterschrieben. Damit rckt der Produktionsstart beim Kchenhersteller immer nher.

Alno plant Wiederaufnahme der Produktion – Mitarbeiterversammlung

Die Investmentgesellschaft Tahoe strebt eine Millionen-Klage gegen Alno-Altvorstnde an, weil sie falsche Informationen zur Lage des Unternehmens genannt haben sollen. Der Ex-Alno-Chef Max Mller will sich nun wehren zur Not mit juristischen Mitteln.

In der Affre um den insolventen Kchenbauer Alno gert das Ex-Management immer mehr ins Zwielicht. Es sei “sehr wahrscheinlich, dass der Insolvenzantrag zu spt gestellt wurde”, so Insolvenzverwalter Martin Hrmann gegenber dem SDKURIER.

Jetzt droht hoher Schadenersatz. Alno: bernahme durch Investor Riverrock in trockenen Tchern Klagedrohung gegen Alno-Alt-Vorstnde: Ex-Alno-Chef Mller geht in Offensive

Küchenmarke stellt Betrieb einDas Trauerspiel um Alno hat ein Ende

Wie sich die Alno-Pleite auf die Region auswirkt? Experten sprechen ber die Folgen und Chancen.

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft zieht die Aufarbeitung der Pleite des Mbelbauers an sich. Ging alles mit rechten Dingen zu?

Klagedrohung gegen Alno-Alt-Vorstnde: Ex-Alno-Chef Mller geht in Offensive

Der Kchenbauer Alno hat nach der bernahme durch den britischen Investor Riverrock deutlich geschrumpft wieder mit der Produktion begonnen. Gewerkschafter Michael Fst zur Alno-bernahme: “Preis fr die Mitarbeiter ist zu hoch”

1 Kultur  Was ist los mit Serdar Somuncu? Der Regisseur von “Mein Kampf” ist … 2 Reichenau  Es ist schon der zweite Unfall auf dem Bodensee in kurzer Zeit: … 3 Singen  55-Jhriger bei Reparaturarbeiten im Industriegebiet Singen …

Erstes Doppelinterview mit den Chefs der Neuen Alno: “Wir werden schlanker und wendiger”

Herd aus, Herd wieder an. So lief es in den letzten Wochen bei Alno im übertragenen Sinn. Vor knapp einem Monat, am 24. November, hatte Hörmann den gleichen Menschen mitteilen müssen, das Bieterverfahren sei beendet, kein Käufer habe sich für Alno gefunden. Es schien das Ende eines Dramas zu sein, das sich bei Alno schon seit Jahren hinzieht. Trotz der guten Baukonjunktur war es dem alten Management nicht gelungen, den hochpreisigen Hersteller auf Erfolgskurs zu bringen. Die Lieferung klappte nicht, die Produktion war teilweise veraltet.

Betriebsseelsorger nach Alno-Aus im Interview: Alle Mitarbeiter sind am Boden

Michael Fst von der IG Metall begrt im Interview mit dem SDKURIER die bernahme von Alno durch Riverrock, kritisiert aber die Arbeitsbedingungen der Beschftigten.

Der Britische Investor bernimmt den Kchenhersteller aus Pfullendorf. Der Kaufpreis betrgt 20 Millionen Euro. Der Kaufvertrag steht allerdings noch unter Vorbehalt. Hier finden Sie alle Hintergrnde. Alno: Eine emotionale Achterbahnfahrt

Neustart mit geschrumpfter Belegschaft: Alno baut wieder Kchen

Der britische Investor Riverrock kauft den Kchenhersteller Alno. Die Produktion soll schon bald wieder anlaufen. Was die baden-wrttembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut dazu sagt.

Insolventer KüchenherstellerBei Alno beginnt jetzt die Abrechnung

Strittig ist, warum Tahoe bei Alno einsteigen wollte. Der damalige Vorstand verstand den Investor als starken, nicht aber als dominanten Partner; Tahoe hingegen wollte die Kontrolle – und holte sie sich. Die Geschäfte liefen 2016 schlechter als erwartet: Müller und die damalige Finanzchefin Ipek Demirtas mussten ihre Prognosen runterschrauben, aus prognostizierten Gewinnen wurden Verluste, der Umsatz schrumpfte statt zu steigen.

“Tdliche” Strategie der Alno-Chefs: Prfbericht enthllt Grnde fr Insolvenz

Gibt es am Dienstag grnes Licht fr eine Wiederaufnahme der Produktion bei Alno?

Erst musste Insolvenzverwalter Hörmann die Beschäftigten nach Hause schicken. Jetzt hat ein Finanzinvestor doch noch das komplette Unternehmen gekauft. Für Anleihegläubiger ist das trotzdem kein großer Trost.

Um unser Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Billig sind die Produkte des Oberklasse-Küchenbauers Alno nicht. Doch der hohe Preis half der Firma wenig – sie ist pleite, die Abwicklung droht. Im Streit um das Schicksal des Börsenunternehmens gibt es nur Verlierer.

Der insolvente Kchenkonzern Alno gibt am Dienstag auf einer Betriebsversammlung seine Zukunftsplne bekannt. Nach SDKURIER-Informationen steht eine Wiederaufnahme der Produktion kurz bevor.

Der dickste Brocken im Firmengeflecht der Unternehmerfamilie ist der Autozulieferer Grammer aus Bayern, bei dem die Hastors mit 20 Prozent größter Aktionär sind. Grammer macht rund 1,6 Milliarden Euro Umsatz und beschäftigt derzeit rund 12.000 Mitarbeiter.

Vor dem Verkauf an einen Finanzinvestor plante Alno noch eine Insolvenz in Eigenregie unter Vorstandschef Christian Brenner. Brenner gilt als Vertreter des Großaktionärs Tahoe Investors, hinter dem wiederum die Familie Hastor steckt. Der Clan aus Bosnien ist im Besitz gleich mehrerer Autozulieferer.

Hörmann beschreibt die Lage als schwierig und komplex. Man bemühe sich „nach Kräften, eine Fortführungslösung zu erzielen“. Der Investorenprozess laufe noch. „Es haben sich bereits Interessenten für den Erwerb gefunden, die die Alno-Unternehmen auf Herz und Nieren überprüfen.“

Insolvenzverwalter besttigt: Alno-bernahme nun endgltig gesichert

Im Insolvenzverfahren wollte sich die Familie nicht mehr beteiligen, um kein weiteres Geld zu verbrennen, heißt es aus ihrem Umfeld. Alno hat der Familie, die sich vor zwei Jahren mit ihrem Autozulieferer Prevent schlagzeilenträchtig eine Auseinandersetzung mit VW geliefert hat, einigen Ärger verursacht. Bei Alno sahen sich die Bosnier damit konfrontiert, dass die frühere Finanzchefin des Küchenherstellers Altschulden des Konzerns aufgekauft hatte. Zudem sahen sie sich von zu optimistischen Einschätzungen Müllers getäuscht.

„Mit dem Vertrag haben wir eine sehr wichtige Etappe erreicht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Nun müssen wir abwarten, dass wichtige Bedingungen erfüllt werden, damit der Vertrag wirksam wird“, sagt Insolvenzverwalter Hörmann. Zu den wesentlichen Bedingungen zählten vor allem die Zustimmung des Gläubigerausschusses, die Gründung einer Transfergesellschaft und die Genehmigung von Kurzarbeit durch die Agentur für Arbeit.

Alno-Insolvenzverwalter Martin Hörmann: Der Mittler in der Schlammschlacht

Zuletzt hatten die Hastors für Aufsehen gesorgt, weil sie unter anderem den Vorstandschef von Grammer stürzen wollten. Bei der Hauptversammlung unterlagen sie dann aber.

Der Kchenhersteller Alno kann auf das Vertrauen seiner ehemaligen Mitarbeiter bauen: Die Mehrzahl will wieder zurckkommen. Somit knnte die Produktion schon bald wieder anlaufen.

Die von den Hastors gestützten Vorstände sahen keine zügige Lösung mehr machbar und beendeten die Eigenverwaltung. Daraufhin nahm der vorläufige Insolvenzverwalter Hörmann die Zügel in die Hand. Er wollte einen sogenannten Massekredit bekommen. Das aber klappte nicht. Grund: Lieferanten und Kunden hatten kein Vertrauen mehr in die Firma. „Dass der Massekredit verweigert wurde, war ein Schlag ins Kontor“, so Gewerkschafter Föst.

Familienoberhaupt Nijaz Hastor hat sich aus eigener Kraft hochgearbeitet. Er ist in bescheidene Verhältnissen aufgewachsen, wie ein Blick auf sein Geburtshaus (Foto) zeigt. Mittlerweile besitzt der reichste Mann Bosniens ein weitverzweigtes Firmenimperium, zu dem neben Finanzdienstleistern vor allem Autozulieferer sowie Küchen- und Möbelhersteller gehören. Folgende Unternehmen gehören den Hastors …

Die Reaktionen auf den neuen Geldgeber Riverrock sind berwiegend positiv. Viele ehemalige Alno-Beschftigte wollen zu ihrem alten Arbeitgeber zurckkehren.

Monday, 07.05.18, 20:00 Gelsenkirchen: Klavier-Festival Ruhr: Jacky Terrasson Trio

Wurde die Alno-Pleite hinausgezgert? Gutachten belastet Ex-Vorstnde schwer (1)

Investor kauft Groteil von Alno: Kchenbauer soll mit ber 400 Mitarbeitern wieder produzieren

Der Insolvenzverwalter des Küchenherstellers Alno muss im Konflikt zwischen den früheren Managern retten, was zu retten ist. Dabei kommt dem Jurist seine Zusatzausbildung als Wirtschaftsmediator zugute.

Für Anleihegläubiger dürfte die Nachricht, dass es mit Alno nun doch weitergeht, kein großer Trost sein. Sie hatten Papiere im Umfang von 45 Millionen Euro gezeichnet. Das Papier (WKN A11QHW) mit Laufzeit bis 2019 und einem Zins von 8,00 Prozent notierte auch nach der guten Nachricht nur bei 2,2 Prozent seines ursprünglichen Wertes. Die Aktie (WKN 778840) verbesserte sich um sagenhafte 57 Prozent – auf knapp sieben Cent.

Alno meldete Insolvez in Eigenverwaltung an. In so einem Verfahren klopfen Firmenchefs bei Gläubigern an und bitten mit Verweis auf die schrillenden Alarmglocken um Hilfe. Doch First Epa war nicht bereit zum Schulterschluss. Stattdessen reichte der große Gläubiger beim Amtsgericht einen Antrag auf Beendigung der Eigenverwaltung ein. First Epa warf den neuen Chefs Verfehlungen vor – sie hätten Geld nicht zum Wohle Alnos, sondern für eigene Interessen genutzt, etwa für die Begleichung von Anwaltsrechnungen. Das von Tahoe dominierte Management bestritt Verfehlungen und hielt nun seinerseits den Ex-Chefs Fehler vor, die ein juristisches Nachspiel haben sollen.

Millionen Euro haben Kleinanleger in den vergangenen Jahren in gewinnversprechende Mittelstandsanleihen des Kchenbauers Alno investiert. Nach der Pleite des Unternehmens ist das Geld nun zum allergrten Teil futsch.

Wirklich? Eine neue Wendung in dem Insolvenzkrimi erhht nun zumindest die Chancen fr die Betroffenen, einen Teil ihres Geldes wieder zurckzubekommen. Alno war wohl schon 2013 pleite: Was das fr die Verantwortlichen bedeuten kann

… etwa Deutschlands zweitgrößter Küchenhersteller Alno. Das Unternehmen kämpft allerdings seit längerem mit Finanzproblemen und musste Insolvenz anmelden. Dann hat sich überraschenderweise doch noch ein Käufer für das Küchenunternehmen gefunden. Über den Großaktionär Tahoe Investors hält die bosnische Unternehmerfamilie Hastor insgesamt 43,1 Prozent an Alno und besitzt die Mehrheit im Aufsichtsrat.

Fr 20 Millionen Euro: Riverrock will Alno wiederbeleben – 410 Arbeitspltze geplant

Der Finanzinvestor Riverrock hat wesentliche Vermgensgegenstnde des insolventen Kchenbauers Alno erworben.

Der vorläufige Insolvenzverwalter Martin Hörmann sitzt an einem Bericht, auf dessen Basis das Amtsgericht Hechingen bald das Insolvenzverfahren eröffnen dürfte. Immerhin ein kleiner Befreiungsschlag konnte dem Unternehmen am Donnerstag gelingen: Noch bis zu diesem Samstag (30. September) zahlt der Staat Insolvenzgeld für das Personal, danach muss Alno das selbst tun. Wie das Unternehmen am Nachmittag per Adhoc mitteilte, erhält sie ein weiteres Massedarlehen in Höhe von insgesamt sechs Millionen Euro. Das Darlehen diene „der Aufrechterhaltung der Geschäftsbetriebe während gleichzeitig der Investorenprozess zu einem baldigen Abschluss gebracht werden soll“.

PfullendorfBei Alno hingegen ging die Sache gründlich daneben: Als der Küchenbauer 1995 an die Börse ging, begann ein für die Branche beispielloser Abstieg. Die Firma aus Pfullendorf geriet in eine Dauerkrise, die Zahlen wechselten – mit einem Jahr Ausnahme – zwischen Rot und Tiefrot. Im Juli stellte Alno Insolvenzantrag, in den kommenden Tagen dürfte das Insolvenzverfahren beginnen. Alno könnte zerschlagen werden – oder völlig verschwinden.

Alno war seit 1995 an der Börse, schrieb allerdings seitdem nur einmal Gewinn. Mehrere Vorstandschefs versuchten mit neuen Strategien die Wende – letztlich vergeblich. Während ausgerechnet die billigen Küchen von Pino, die auch über Baumärkte verkauft werden, Gewinne brachten, häufte die Kernmarke Alno Verluste an. Häufig lockten Küchenstudios Kunden mit der Marke in ihre Häuser, um letztlich die margenstärkeren Eigenmarken zu verkaufen. Zugleich drückten die Lohnkosten in den veralteten Werken.

Thursday, 03.05.18, 18:30 Frankfurt: Club-Gespräch „Bitcoin, Blockchain & Co“

Möglich ist, dass die 400-Mitarbeiter-Konzerntochter Wellmann aus Enger (Nordrhein-Westfalen) und die andere, 230 Mitarbeiter starke Tochter Pino aus Sachsen-Anhalt einzeln verkauft werden. Kann Alno noch das Ruder rumreißen? „Es wäre zu wünschen“, sagt ein Küchenexperte, der seinen Namen nicht in Zusammenhang mit dem Alno-Schlamassel lesen möchte. „Aber das Vertrauen seiner Kunden und Lieferanten hat Alno eigentlich aufgebraucht.“

KüchenherstellerAlno-Übernahme durch Investor in trockenen Tüchern

In ihrem ersten gemeinsamen Interview reden die Chefs der Neuen Alno, Andreas Sandmann und Thomas Kresser, ber die Zukunft des Kchenbauers als kleiner Mittelstndler, die neue Produktstrategie, Fehler des Alt-Managements und die Motivation in der Belegschaft.

Thursday, 03.05.18, 09:00 Berlin: Fachtagung Compliance 2018

DüsseldorfEigentlich dachten die rund 410 Beschäftigten des Pfullendorfer Küchenherstellers Alno, ihr Arbeitsplatz sei weg. Manche hatten Tränen in den Augen, als ihnen Insolvenzverwalter Martin Hörmann vor wenigen Wochen mitteilte, dass es keinen Käufer für den abgewirtschafteten Edelküchen-Produzenten gegeben habe. Für Dienstagvormittag aber hat er sie wieder ins Haus gerufen: Es geht weiter mit Alno.

Middelhoff-BiografieInsolvenzverwalter will an das Autorenhonorar

Das Insolvenzverfahren des insolventen Kchenbauers Alno geht voraussichtlich am Freitag in eine entscheidende Runde.

Friday, 04.05.18, 17:00 Düsseldorf: Symposium: Europa im Wandel 1918 – 2018

Neue Hoffnung? Finanzinvestor Riverrock zeigt Interesse an Kchenbauer Alno

1 Stuttgart  Gericht entscheidet: Gotthard-Raser (43) muss seine Strafe nun … (3) 2 Stuttgart  Achtklssler mit Lcken bei Deutsch und Mathe (2) 3 Singen  Insektenschutz: Die Stadt Singen baut Kreisel zu Inseln des Lebens aus (2)

Alno-Pleite: Tausende Kleinanleger knnen gegen Ex-Vorstnde klagen – Es geht um Millionen (1)

Der Kchenbauer Alno ist einem Gutachten von Wirtschaftsprfern zufolge schon im Jahr 2013 zahlungsunfhig gewesen. Insolvenzverwalter Martin Hrmann will nun Schadenersatz- und Rckzahlungsansprche geltend machen.

Gewerkschafter Michael Fst zur Alno-bernahme: “Preis fr die Mitarbeiter ist zu hoch”

Nach dem Neustart fhrt der Kchenmbelhersteller die Serienfertigung hoch. Bald knnten wieder 500 Beschftigte in Pfullendorf Kchen bauen. Noch fhrt man allerdings Verlust ein.

Die bernahme des Kchenbauers Alno durch einen britischen Investor ist nun endgltig gesichert. Alle wesentlichen Bedingungen fr die Wirksamkeit des Kaufvertrags seien erfllt, teilte Insolvenzverwalter Martin Hrmann am Freitag mit.

Der insolvente Kchenkonzern Alno gibt am heutigen Dienstag auf einer Betriebsversammlung seine Zukunftsplne bekannt.

Bis spät in die Nacht hatten Hörmann und sein Team mit dem Dubliner Finanzinvestor River Rock verhandelt, der Alno schon Kredite gegeben hatte. Deren River Rock European Opportunities Fund II will nun für 20 Millionen Euro Alno kaufen – der Vertrag sei abgeschlossen, allerdings noch nicht vollzogen. Das Beste daran: Der Betrieb, der schon länger eingestellt war, soll weiterlaufen. Damit können fast alle Mitarbeiter mit dem Erhalt ihres Arbeitsplatzes rechnen.

Alno kommt nicht zur Ruhe: Experten haben den wirklichen Insolvenzzeitpunkt des Kchenbauers datiert. Er liegt deutlich vor dem offiziellen Pleite-Termin. Wir beschreiben die mglichen Folgen und Hintergrnde.

Gewerkschafter Michael Fst zur Alno-bernahme: “Preis fr die Mitarbeiter ist zu hoch”

1 Singen  55-Jhriger bei Reparaturarbeiten im Industriegebiet Singen … () 2 Villingen-Schwenningen  570 Schler an der Friedensschule sind ohne Pausenhof () 3 Stockach  Trauer um Ulrich Kienle ()

Mehr zu: Küchenhersteller gerettet – Alno wirft den Herd wieder an

Der britische Investor Riverrock hat den Kchenkonzern fr 20 Millionen Euro gekauft. Unter dem Namen “Neue Alno GmbH” werden am Alno-Stammsitz Pfullendorf wieder Kchenmbel produziert.

Unter dem Namen “Neue Alno GmbH” knnen am Alno-Stammsitz Pfullendorf wieder Kchenmbel produziert werden. Der Kaufvertrag mit der britischen Investmentgesellschaft Riverrock ist wirksam. Insolvenzverwalter Martin Hrmann arbeitet derweil die Vergangenheit des Unternehmens auf.

Alno war wohl schon 2013 pleite: Was das fr die Verantwortlichen bedeuten kann

Ein Prfbericht einer Wirtschaftsprfungsgesellschaft, der dem SDKURIER vorliegt, enthllt die Grnde fr das Alno-Aus: Demnach stellten die Ex-Vorstnde Mller und Brenner die Weichen fr den Kchenhersteller aus Pfullendorf falsch.

Gutachten liegt nun vor: Kchenbauer Alno schon 2013 zahlungsunfhig

Es sollte die letzte Chance fr den Kchenbauer Alno sein. Monatelang versucht Verwalter Martin Hrmann, einen Kufer fr das insolvente Unternehmen zu finden. Nun ist auch der letzte Kandidat abgesprungen.

Betriebsseelsorger nach Alno-Aus im Interview: Alle Mitarbeiter sind am Boden

Doch kampflos wollte die alte Führungsriege das Feld nicht räumen. Also gründete Demirtas im März 2017 in Liechtenstein eine Firma namens First Epa. Deren Ziel: Bei Alno oder zumindest bei Teilen des Konzerns zurück ans Ruder zu kommen. First Epa kaufte Forderungen über rund 50 Millionen Euro von Alno-Lieferanten auf, wurde also zum Gläubiger des Küchenbauers. Mit den Forderungen als Druckmittel wollte First Epa die auf das Billigsegment spezialisierte Alno-Tochter Pino mit Sitz in Coswig (Sachsen-Anhalt) aufkaufen.

Tuesday, 08.05.18, 19:30 Köln: Liao Yiwu – Heimweh und Verhängnis

Es ist ein Drama, das es in sich hat. In einer juristischen Schlammschlacht gehen neue Investoren und geschasste Chefs gegeneinander vor. Hierbei gibt es nur Verlierer: Den Ex-Vorstand, dessen Ruf als ramponiert gilt. Die neuen Investoren, die rund 100 Millionen Euro verlieren könnten. Die Lieferanten von Alno, die auf unbezahlten Rechnungen sitzen bleiben. Und die Händler, die Alno-Küchen verkauft haben, sie aber nicht mehr liefern können. Oder, noch schlimmer: Die unvollständige Küchen ausgeliefert haben und nun den Frust der Kunden zu spüren bekommen.

Die Investmentgesellschaft Riverrock will die Produktion des Kchenbauers Alno wiederbeleben. Die Gesellschaft habe ein entsprechendes Angebot abgegeben, teilte ein Sprecher von Insolvenzverwalter Martin Hrmann am Donnerstag im baden-wrttembergischen Pfullendorf mit.

Hrmann kndigt eine zeitnahe Entscheidung an. Aus fr Kchenbauer Alno – Pfullendorf unter Schock

2011 stieg der Schweizer Unternehmer Max Müller als Vorstandchef ein und brachte eine Investorengruppe mit. Sein Wirken ist umstritten – klar ist, dass er über Beratungsverträge und Darlehen von Alno auch dann profitierte, wenn kein Gewinn anfiel. Als der Großaktionär Whirlpool, die amerikanische Mutter von Bauknecht, 2016 das Alno-Engagement endgültig leid war, holte Müller die bosnische Industriellenfamilie Hastor an Bord. Sie wollte mit Alno ihr Engagement im Möbelmarkt stärken – versenkte aber letztlich einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.

Das insolvente Börsenunternehmen bekommt einen neuen Kredit.

KüchenbauerBundeskartellamt genehmigt Verkauf von Alno-Tochter Pino

1 Kommentar zu “Küchenhersteller gerettet: Alno wirft den Herd wieder an”

Wir sprachen nach dem endgltigen Alno-Aus mit dem Betriebsseelsorger Gianfranco Rizzuti ber die Auswirkungen der Zerschlagung des Kchenbauers Alno. Alno-Mitarbeiter erhalten bis Ende des Monats die Kndigung

Gewerkschafter Michael Fst zur Alno-bernahme: “Preis fr die Mitarbeiter ist zu hoch”

Auch im Kulturellen engagieren sich die Hastors. Der Clan sponsert das jährlich stattfindende Filmfest in Sarajevo, auf dem auch schon Hollywood-Stars wie Robert de Niro und Brad Pitt zu Gast waren. Hier im Foto: Nijaz Hastor (r.) mit seiner Frau Mirsada auf dem roten Teppich.

Bei einem Erlös von 493,2 Millionen Euro machte man 2016 einen Verlust von 67,2 Millionen Euro. „Das ehemalige Management hat uns vor unserem Einstieg nicht zutreffende Angaben über die Lage des Unternehmens gemacht, daher fühlen wir uns getäuscht“, teilt Tahoe auf Anfrage mit. Falsche Versprechungen? Absolut nicht, sagt ein Sprecher von Demirtas. „Die Informationen erfolgten umfassend und regelkonform.“ Es seien stets „die aktuellen Ist-Zahlen“ kommuniziert worden.

Doch der Reihe nach. Der bisher letzte Akt im Drama um den Niedergang begann 2016. Der Vorstand um den seit 2011 amtierenden Chef Max Müller suchte einen Investor, man brauchte frisches Geld. Tatsächlich hatte Vorstandschef Müller Erfolg – die Finanzholding Tahoe stieg ein. Die gehört zur Prevent-Gruppe der bosnischen Unternehmerfamilie Hastor. Prevent hatte 2016 Schlagzeilen gemacht, als der Zulieferer im Streit mit VW Lieferungen einstellte und dadurch die Fertigung beim Autobauer teilweise stillstand.

Auf der Verliererseite sind auch die rund 1600 Mitarbeiter des Traditionsunternehmens, die zur Untätigkeit verdammt sind – die Produktion ruht in den Werken. Gewerschafter Michael Föst, bei der IG Metall zuständig für Alno, bekommt mit Blick auf die Firma tiefe Sorgenfalten. Er mache sich große Sorgen um die Arbeitsplätze, sagt er. Dass die Produktion stillstehe, sei „eine Katastrophe“ für Alno.

Neue Alno will Mitarbeiterzahlen am Stammsitz Pfullendorf stark erhhen

Doch die neuen Alno-Chefs lehnten ab. Begründung: „Es hat sich hierbei weniger um ein seriöses Kaufangebot gehandelt, sondern um den Versuch, „durch die Hintertür“ Einfluss und Kontrolle bei Alno zurückzugewinnen.“ Dies hätte der Firma „zusätzlichen erheblichen Schaden“ zugefügt.

0 Kommentare zu “Küchenbauer Alno: Eine Pleite und viele Verlierer”

Region spricht nach Interesse von Investor ber Fortsetzung der Kchenproduktion, mglicherweise unter neuen Konditionen

Ende 2016 musste Finanzvorstand Demirtas gehen, im Frühjahr 2017 folgte ihr Vorstandschef Müller. Tahoe schickte neue Manager.

Patriarch der bosnischen Unternehmerfamilie ist Nijaz Hastor. Im kommunistischen Jugoslawien arbeitete er als Manager im TAS-Automobilwerk in Sarajevo. Dank seiner guten Verbindungen zu Volkswagen gründete er seine eigene Autozuliefererfirma. Neben der Autobranche ist der 68-Jährige auch in der Möbelbranche aktiv. Er hatte frühzeitig erkannt, dass sein Heimatland vor allem viel Holz zu bieten hat – und lässt daraus Möbel produzieren.

Hunderte Mitarbeiter der Alno AG am Stammsitz Pfullendorf verlieren ihren Arbeitsplatz. Der Insolvenzverwalter hat keinen Investor fr den Kchenhersteller gefunden.

Nachdem selbst die grten Optimisten Alno lngst abgeschrieben hatten, will nun der britische Investor Riverrock dem Traditionsunternehmen wieder neues Leben einhauchen. Doch SDKURIER-Wirtschaftsredakteur Thomas Domjahn ist skeptisch.

“Es wird schwierig, Alno wieder so am Markt zu positionieren, dass der Kchenbauer dauerhaft schwarze Zahlen schreibt”, glaubt er.

320 Beschftigte unterschreiben Arbeitsvertrge bei der Neuen Alno GmbH. Der Investor Riverrock will das Alno-Werk in Pfullendorf modernisieren. Und schon bald soll die Produktion wieder anlaufen.

Related Images of Alno Küchen Insolvent 2017
Trend alno küchen pleite oder alno kitchen planner letölt s
Schicke küchen sind gefragt doch hersteller alno ist pleite
Schöne alno küchen insolvenz der alno küchenplaner elektrogeräte
Dr martin hörmann insolvency administrator of insolvent kitchen manufacturer alno and its insolvent subsidiary pino küchen on the sale of the company
Ein schauraum von alno musterküchen
Küchenhersteller alno ag meldet insolvenz an aktie kostet nur noch 03 cent
Pino küche weiß hochglanz kochkor küchenhersteller alno ist zahlungsunfähig insolvenz angemeldet
Küchen insolvent 1519603529 nach der insolvenz von alno sind sie mit dem marktführer auf der
Home alno insolvenz news huge alno
Alno hashtag on twitter alno küchen insolvent 1519603529
Prima alno küchen online bestellen oder alno kitchen planner windows 7
Alno l küche mit insel sitzbank orig 18 calla weiß mit e
Alno stellt insolvenzantrag
Alno küchen u form ambiznes
Alno küchen u form
Alno küchen u form dockarm com
Alno kuchen ersatzteile turen pleite schublade kuchenplaner chip erstaunlich kuchen on küche category with post alno
Wurde die alno pleite hinausgezögert gutachten belastet ex vorstände schwer
Küche Alle Hersteller Aus Architektur Und Design In Dieser Kategorie
Küche Alle Hersteller Aus Architektur Und Design In Dieser Kategorie

Küche Alle Hersteller Aus Architektur Und Design In Dieser KategorieKüche Alle Hersteller Aus Architektur Und Design In Dieser Kategorie Ihre […]

Badezimmer Deckenstrahler
Badezimmer Deckenstrahler

Badezimmer DeckenstrahlerBadezimmer Deckenstrahler Deckenstrahler mit Dimmer ermöglichen unterschiedliche Lichtverhältnisse Deckenstrahler DecoSystems GZ10, eisen gebürstet, versch. Ausführungen Astro Aufbaustrahler Tokai Single, […]

Ausstellungsküchen Abverkauf Ihr Küchenstudio In Schwabach
Ausstellungsküchen Abverkauf Ihr Küchenstudio In Schwabach

Ausstellungsküchen Abverkauf Ihr Küchenstudio In SchwabachAusstellungsküchen Abverkauf Ihr Küchenstudio In Schwabach Ausstellungsküchen Abverkauf Ihr Küchenstudio In SchwabachRelated Images of Ausstellungsküchen […]

Atemberaubende Dekoration Kleine Luxus Badezimmer Set
Atemberaubende Dekoration Kleine Luxus Badezimmer Set

Atemberaubende Dekoration Kleine Luxus Badezimmer SetAtemberaubende Dekoration Kleine Luxus Badezimmer Set Related For atemberaubende Dekoration kleine luxus badezimmer set Atemberaubend […]

Sparkauf Wanninger Der Günstige Möbel Discountmarkt
Sparkauf Wanninger Der Günstige Möbel Discountmarkt

Sparkauf Wanninger Der Günstige Möbel DiscountmarktSparkauf Wanninger Der Günstige Möbel Discountmarkt Schauen Sie sich jetzt die aktuellen Angebote von Möbel […]

Atemberaubende Dekoration Kuche Deko Vintage Galerie
Atemberaubende Dekoration Kuche Deko Vintage Galerie

Atemberaubende Dekoration Kuche Deko Vintage GalerieAtemberaubende Dekoration Kuche Deko Vintage Galerie Pos-pos Terbaru fabelhafte Dekoration erregend kuche kaufen roller entwurf […]