Beliebtes Interieur Ideen Fur Wande Im Kinderzimmer

halle innenarchitektur Beliebtes Interieur Ideen Fur Wande Im Kinderzimmer

halle innenarchitektur Beliebtes Interieur Ideen Fur Wande Im Kinderzimmer

Kinderzimmer gestalten 15 bunte und süße deko ideen mit streifen kinderzimmer gestaltenkinderzimmer streichenkinderzimmer für mädchenwände
Charmant full size of wohndesignelegant beliebtes interieur wande kreativ streichen muster innenarchitektur tolles coole
Ideen fr babyzimmer 12 jungen zimmer gestalten junge fur fa 1 4 r baby deko hypnotisierend
Beliebt kinderzimmer wand ideen galerie jardines de invierno o sonstiges absicht fur wande im 1
Ideen für die wandfarbe im kinderzimmer
Kinderzimmer einrichten 20 ideen für sport themenzimmer für jungen
Ideen für kinderzimmer streichen und wunderbare wände chef on mit
Tolle ideen kinderzimmer wände
Ideen für wand streifen ein beliebtes designelement zuhause
65 wand streichen ideen muster streifen und struktureffekte
Farbgestaltung babyzimmer kinderzimmer farben 31 tolle ideen für jungs und mädchen madchen wandmalerei baerchen 81
Schöne wandfarben ideen für das kinderzimmer
30 ideen für kinderzimmergestaltung kinderzimmer comicalben gestalten ideen deko wand helden märchen
Ideen für wand streifen ein beliebtes designelement zuhause
Baby und kinderzimmer deko mit wolken 15 traumhafte ideen kinderzimmer
Kinderzimmer vertikale wandstreifen moderne stylische farbkombinationen ideen für wand streifen ein beliebtes
Schönheit teppich fürs kinderzimmer wande streichen ideen gemutlich wandfarbe grau und wand muster wei c3 9fe punkte f bcr neutrale gestaltung babyzimmer
Schöne ideen mit kindertapeten
Aufregend ideen fr wnde im kinderzimmer ideen fr wnde im kinderzimmer planen inside salas multimedia neu in ideen fr wnde im kinderzimmer ideen fr wnde im
Babyzimmer dekoration rosa sessel mit grauer decke darauf babybett wand dekoration hase schönheit zuhause babyzimmer mädchen 130 ideen für

ja oder nein?5 Dinge, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfenAb in den Zirkus! Ein Bauwagen als magisches Spielhaus für Kinder9 Einrichtungsfehler im Kinderzimmer – und wie man sie vermeidet

Schlechte Gerüche und ein Fettfilm auf den Möbeln? Nein danke! Unsere Experten klären über Abluft, Umluft und gängige Dunstabzugs-Typen auf

Jacken, Schuhe und Taschen an der Garderobe sind selten ein hübscher Anblick. Die Lösung: Versteckter Stauraum im Flur!

4. Das Kinderzimmer mit geometrischen Mustern gestaltenGroße Wirkung, ohne das gesamte Zimmer zu streichen: Mit einfachen Mitteln wie diesen blauen Dreiecken lässt sich an Kinderzimmerwänden Spannung erzeugen.

Die Idee, mit der man den Raum in mehrere Bereiche einteilt, ist auch für Hobby-Heimwerker leicht umzusetzen. Hier wird der Schlafbereich einerseits, und die Leseecke andererseits durch hellblaue Wandfarbe untermalt.

Beliebte Artikel Alternativen zum Fliesenspiegel: 15 schicke Ideen für den Spritzschutz

Kinderzimmer Junge – Wandsticker für das skandinavische Interieur

Ein grünes KinderzimmerSie können das Kinderzimmer auch in einem frischen Grün streichen. „Die Farbe der Natur vermittelt Harmonie und Erholung. Sie wirkt beruhigend, ohne zu ermüden“, sagt Sabine Ullrich.

Auch Letizia Fiori und Rachele Daniel wissen: „Grün ist eine beruhigende Farbe, die in gedeckten Nuancen Wärme ausstrahlt, gute Laune spendet und den Schlaf fördert. Jedoch wirken starke Grüntöne wie hier belebend, statt beruhigend und muntern das Kind auf.

Draußen ist Schmuddelwetter und der Spielplatz fällt aus? Macht nichts! Hängen Sie einfach in der Wohnung eine Schaukel für Ihre Kinder auf

Beliebte Artikel Wie wird eine Wohnung ein Zuhause? 12 Faustregeln für schöneres Wohnen

Tipis, Treppennischen, Einbauschränke: Clever gestaltete Bereiche für die Kleinen bringen Spaß und Ordnung zugleich

Beliebte Artikel 10 Einrichtungsfehler im Flur – und wie man sie vermeidet

Wir zeigen das kleine Einmaleins des Einrichtens – und verraten, was das mit ungeraden Zahlen zu tun hat

10. Giraffenstarker AuftrittCoole Wandsticker fürs Kinderzimmer bietet auch Inke an. In diesem holländischen Kinderzimmer zum Beispiel stakst das „Tapetentier Giraffe“ durchs Zimmer und behält das bunte Treiben der kleinen Nika immer gut im Blick.

Schön dazu: Das mit Masking-Tape gerahmte Bild und die hängende Pflanze als optischer Futtertrog für die Giraffe. Wer talentiert ist, kann auch selbst mit alten Tapetenresten kreativ werden!

Kinderzimmer mit Tafelfarbe in Weiß streichen – die Dekomöglichkeiten danach sind endlos

Gestalten Sie gerade Ihren Flur – oder planen Sie dort Veränderungen? Dann achten Sie auf diese typischen Problemstellen

1. Plus und Plus ergibt PlusWie Sie Kinderzimmer mit Dachschrägen lustig und cool zugleich gestalten? Mit hervorgehobenen Ecken und Kanten in Schwarz und einer kleinen Matheaufgabe auf den Wandflächen: Was ergibt Plus und Plus? Ein Kinderzimmer zum Staunen ist dieses Beispiel in New York, gestaltet von Chango & Co.

. Auch mit knallroten oder sonnengelben Zeichen, die man mit Masking-Tape oder einer Schablone aufbringt, wird die Wand zum Hingucker.

Irgendwo muss man anfangen, auch beim neuen Bad. Unsere Experten geben Ihnen Tipps für den Planungsstart – vom Budget bis zur Anordnung

9. Gekritzelte SternenguckerPunkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Sternengucker-Bild für kleine Entdecker. Der französische Hersteller Blumoon bietet zahlreiche süße und schlichte Wandsticker für Kinder an – darunter auch „Stars in the sky“.

Mit 114 kleinen Sternen, einem halben Erdball und drei Sternenguckern kann das Motiv ganz individuell aufgeklebt werden. Schlicht in Schwarz passt es an jede Kinderzimmerwand.

Tafelfarbe ist der neue Interior-Star. Sie ist schön, schlicht und abwaschbar und ist die Grundlage für kreative Ideen.

„Farben wie Grün und Grünblau können im Kinderzimmer eine besänftigende Wirkung haben und fördern sogar die Konzentration“, so Sabine Ullrich.

Kinderzimmer Orange streichen„Orange ist ideal für den Lernbereich im Kinderzimmer. Es fördert die Aufmerksamkeit und Kreativität und kann bei zurückhaltenden Kindern aktivierend wirken“, sagt Fiori.

„Orange und erdige Farbtöne wirken auf Kinder besonders angenehm. Sie strahlen Wärme, Gemütlichkeit und Geborgenheit aus. Tatsächlich empfinden wir orangefarbene Räume oft wärmer, als sie eigentlich sind“, sagt Sabine Ullrich.

Von Einbaumöbeln bis zur mobilen Bibliothek: Mit diesen Stauraum-Ideen kommen auch kleine Kinderzimmer groß raus

Dinosaurier, Piraten oder Safari Themen sind bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren sehr beliebt. Danach können Sie die Schatzkarte einfach mit einer Weltkarte ersetzen – die Deko wird dem kleinen Abenteurer definitiv gefallen. Liebt dagegen das Kind Sport können Sie sich für eine Einrichtung und Wandgestaltung mit Sport-Thema entscheiden – Snowboarden, Surfen oder Fussball erfreuen sich großer Beleibtheit. Und ist das Kind ein Musikfan, dann können Sie Graffiti als Wanddeko auswählen.

11. Auf Wolke 7Ins Schlummerland auf Wolken können die Kleinen mit diesen Wandstickern aus Vinyl von The Lovely Walls (via Etsy) geschickt werden. Den Wolkenhimmel kann man auf jedem Untergrund anbringen – und wenn die Kleinen den niedlichen Wandschmuck nicht mehr mögen, kann er einfach wieder abgezogen werden.

Die Vinyl-Wolken gibt es in zahlreichen Farben – von „Spring Green“ bis „Light Coral“.

Beliebte Artikel Frischluft für die Küche: Was Sie über Dunstabzugshauben wissen müssen

13. Aufgemalte WimpelketteWimpelketten sind ein gern verwendetes Accessoire in Kinderzimmern. So auch in diesem in Dallas, das mit warmem Holz und Weißtönen eher skandinavisch als amerikanisch daherkommt.

Um die geometrischen Formen der Wimpelkette aufzunehmen, haben die Gestalter von Urbanology Designs schwarze Dreiecke in gleichem Abstand zueinander an die Wand gemalt und so dem Zimmer gleich noch einen Extra-Hingucker verpasst.

Spiel, Spaß und Spannung zu verbreiten, kann oft so einfach sein. Ideen für die Kinderzimmereinrichtung gesucht? Entdecken Sie tausende Wohnideen fürs Kinderzimmer in der Fotosuche >>>

3. Lego-Board an der WandAlle Kinder lieben Lego: Stein auf Stein entstehen neue Welten. Für die größten Lego-Fans kann man diese Welten auch bis unter die Decke ziehen. In diesem Kinderzimmer in Istanbul von Pebbledesign wurden die Wände zwar nicht mit den originalen Plastiksteinen aus Dänemark verziert, dafür aber mit stoffbezogenen Paneelen in Lego-Optik.

Hier können die kleinen Bewohner jetzt Kreatives anpinnen und von ihrem Lego-Podest aus bestaunen.Legostein auf Legostein – aus Spielzeug wird Einrichtung >>>

Es ist nicht einfach, ein Kinderzimmer einzurichten – Eltern möchten vor allem praktische Möbel kaufen – die kommen leider aber meistens in neutralen Farben. Und damit das Zimmer nicht zu langweilig wirkt hilft die kreative Wanddeko. Wir zeigen Ihnen 55 Ideen zur Wandgestaltung mit Stichwort – Kinderzimmer Junge. So lässt sich das Interieur im Nu aufpeppen.

2. Kinderzimmer in Pastellfarben streichenWenn sich kräftige Wandfarben nicht so gut für Ihr Kind eignen, streichen Sie das Kinderzimmer doch in Pastelltönen. Die gedeckten Farben wirken immer freundlich – von Flieder über Mintgrün bis hin zu Hellblau – und Ihr Kind kann in seinem Zimmer zur Ruhe kommen.

Ein Kinderzimmer Rosa gestaltenEine beliebte Farbe für die Wände von Kinderzimmern ist nach wie vor Rosa. Bei kräftigen Rosatönen empfiehlt es sich, die Farbe nur an einer Akzentwand einzusetzen. „Mit Pastelltönen in Rosa kann man das Kinderzimmer problemlos komplett streichen, ohne es zu überladen.

Die Farbe wirkt beruhigend und entspannend“, so Daniel. Bevorzugt Ihr Kind viele bunte Farben, versuchen Sie sich auf eine Hauptfarbe zu einigen, mit der Sie das Kinderzimmer streichen. Weitere Farben lassen sich leicht mit Accessoires wie gemusterten Decken und Kissen integrieren.

Die Farbkombination von Rosa und Lila wirkt lieblich und verspielt.

1. Das Kinderzimmer in kräftigen Farben streichenFür die Wandgestaltung im Kinderzimmer eignen sich satte Farben, denn die mögen die Kleinen am liebsten. „Jede Farbe hat eine eigene Wirkung. Deshalb erstellen wir das Farbschema je nach Charakter des Kindes und wenn wir wissen, welchen Zweck die Farbe erfüllen soll“, sagt Sabine Ullrich von Mobimio – Räume für Kinder.

„Eine Pauschallösung gibt es dafür nicht, aber klar ist: Kinder lieben Farbe, und mit einer durchdachten Farbgestaltung lässt sich jede gewünschte Atmosphäre schaffen“, so Ullrich. Das Expertinnen-Duo Kinderundzimmer, bestehend aus Letizia Fiori und Rachele Daniel, empfiehlt: „Wählen Sie die Farbe entsprechend der Botschaft, die Sie an Ihr Kind senden möchten.

Gestalten Sie mit Farben verschiedene Bereiche im Zimmer, die unterschiedlichen Zwecken dienen wie Schlafen, Lernen, Spielen.“

Es müssen nicht immer rosafarbene oder hellblaue Wände sein! Im Kinderzimmer darf ruhig auch Spiel, Spaß und Spannung an die Wand. Fliegende Astronauten, Legoboards zum Pinnen oder gigantische Giraffen machen Groß und Klein Spaß.

Wir zeigen Ihnen 13 Wandgestaltungen fürs Kinderzimmer, das die Kleinen mal in eine bunte, mal in eine coole und mal in eine Welt über den Wolken entführen.

Möchten Sie die Daten löschen? “” attachment? Delete attachment

Ihr Land Germany France Italy Spain Austria Canada Russia United States China Turkey Bulgaria Sweden Finland Poland United Kingdom Romania Greece Syrbia Switzerland

Weitere Räume Mehr Stauraum im Kinderzimmer – 4 praktische Varianten

Beliebte Artikel Tiefergelegt! Alles, was Sie über bodengleiche Duschen wissen müssen

Damit sich Ihr Nachwuchs in seinem Zimmer so richtig wohlfühlt, muss Farbe an die Wand. Ob Gelb, Blau oder Rot – jede Farbe wirkt sich anders auf das Gemüt aus, deshalb sollten Sie den Ton mit Bedacht wählen und dabei den Geschmack Ihres Kindes berücksichtigen.

Welche Wandfarbe zu welchem Kind passt und wie Sie damit einen Raum streichen können, erklären uns zwei Expertinnen für Kinderzimmergestaltung.

Sie sind nicht nur cool, sondern auch barrierefrei. Worauf’s beim Einbau ankommt? Wir geben Tipps zur Materialwahl und der richtigen Montage

Für Kinderzimmer gilt: Je farbiger, desto besser. Zwei Expertinnen geben Tipps zur passenden Wandfarbe für jedes Kind

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles – von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!

5. Streifenmuster im Kinderzimmer streichen Streifen sind für Kinderzimmer eine klassische wie auch lebendige Art der Wandgestaltung. Die Idee lässt sich leicht umsetzen, und mit Querstreifen wirken kleine Räume außerdem gleich größer.

Je dicker die Streifen sind, desto ruhiger wirkt der Raum und desto weniger müssen Sie abkleben. Für eine entspannte Atmosphäre bietet sich die Kombination einer Farbe ihrer Wahl mit Weiß an.

Latexfarbe, Edelstahl, Naturstein – wir zeigen Ihnen schöne, praktische Materialien für die Fläche zwischen Arbeitsplatte und Oberschränken

Beliebte Artikel Balkon- und Terrassenbeleuchtung: Experten-Tipps für Outdoor-Highlights

Wände streichen – so klappt’s am besten!Täuschend echt – 9 coole Fototapeten, die Ihre Wand jetzt brauchtWas Raufasertapete mit Grippe zu tun hat8 Tipps, um durch Wandgestaltung Räume optisch zu verändern

Schwimmendes Popcorn, fliegende Astronauten und staksende Giraffen: Wir zeigen Ihnen 13 kreative Ideen für fröhlich-bunte Kinderzimmerwände

Rosa Kinderzimmer für Mädchen – Paris Motive und charmante Wanddeko105 Wohnideen für Babyzimmer stellen die besten Interieur Designs darWenn Geschwister ein Zimmer teilen – Das moderne Etagenbett F&RKinderzimmer Farben – 31 tolle Ideen für Jungs und MädchenBabyzimmer komplett einrichten – was bei der Wahl der Babymöbel zu beachten istBauen mit Kindern – konstruktive Spiele für Jungen und Mädchen

Beliebte Artikel Kleine Kinderzimmer einrichten: Tipps für Stauraum und Aufteilung

4. Kreative TafelfarbeEine schnelle und kreative Art, die Kinderzimmerwand zu gestalten, ist ein Anstrich mit Tafelfarbe wie in diesem Spielparadies in Minneapolis, USA. Darauf können kleine und große Kunstwerke entstehen – und die restlichen Wände im Haus werden gleichzeitig als Malgrund uninteressanter.

Praktisch!Tafelfarbe – die 25 schönsten Wohnideen >>

5. Buntes Regenbogenland Ab ins kunterbunte Regenbogenland geht es in diesem Kinderzimmer in Dallas. Während die kleine Sydney auf ihrem aufblasbaren Pferdchen von RodyToy davonreitet, ziert eine fröhliche Fantasielandschaft die Kinderzimmerwand.

Schwimmende Popcorntüten und Wale als Bergsteiger lassen sicherlich jedes Kinderherz höherschlagen. Solche Motive können Sie übrigens auch mit selbst gestalteten Tapeten realisieren. Zahlreiche Hersteller bieten diese Leistung mittlerweile online an.

11 Ideen für TerrassenwändeDiese XL-Spiegel setzen MaßstäbeTäuschend echt – 9 coole Fototapeten, die Ihre Wand jetzt braucht8 Ideen für die Küchenwand

Ein alter Autoreifen wird zum stylischen Sitzpouf9 moderne GartenzäuneTüren auf! 29 herrliche BalkoneWeite Aussicht in steiler Stuttgarter Hanglage

Beliebte Artikel Neues Bad in Planung? Fangen Sie mit diesen 8 Grundfragen an!

Nach Eingabe der E-Mail-Adresse erhalten Sie eine E-Mail mit Informationen zur Eingabe Ihres neuen Passwortes.

Kinderzimmer Junge mit Wandaufkleber mit Fussballspieler dekoriert

12. Über den WolkenVom fluffigen Wolkenland träumt auch die kleine Bewohnerin dieses Kinderzimmers in London. Statt die ganze Wand in ein rosafarbenes Wolkenmeer zu verwandeln, hat Interior-Designerin Amelia Pearson einfach zwei sich übereinander schiebende Wolken in Neonpink aufgemalt.

Mit Stift, Pinsel und Schablone lässt sich diese Idee leicht nachmachen.

Das Kinderzimmer lilafarben streichen „Der Farbe Violett wird nachgesagt, die Kreativität zu steigern. Sie soll außerdem das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern“, sagt Ullrich.

Lila biete sich in allen Abstufungen an – auch für große Flächen oder den gesamten Raum. „Traditionell werden Violetttöne eher dem weiblichen Geschlecht zugeordnet, jedoch ist ein zarter Fliederton in Kombination mit Blau auch für ein modernes Jungenzimmer gut vorstellbar“, so Sabine Ullrich.

„Lila wirkt in abgemilderter Variante ebenso beruhigend wie Blau- und Grüntöne“, so Letizia Fiori und Rachele Daniel.

Durchgehende, glatte Oberflächen liegen im Trend – wir zeigen Ihnen gängige Möglichkeiten für ein fugenloses Bad, von Kalkputz bis Kunstharz

Tipps & Tricks, mit denen sich Kinderzimmer leicht streichen lassenSie können die Kinderzimmerwand auch zusätzlich mit einem kreativen Muster schmücken. Dies lässt sich per Beamer oder projizierter Overhead-Folie auf die Wand malen.

Außerdem gibt es viele Sticker und Schablonen mit Motiven wie Vögeln, Schmetterlingen, Blättern, Piraten oder Schiffen im Baumarkt, die für eine freundliche und inspirierende Wandgestaltung sorgen.

Schablonen lassen sich übrigens auch aus Pappkarton leicht herstellen. Wie haben Sie die Wand im Kinderzimmer gestrichen? Kunterbunt, einfarbig oder mit einem besonderen Muster? Zeigen Sie uns die hübsche Wandgestaltung in den Kommentaren!

Wer die Idee mit den geometrischen Spielereien an der Wand noch weiter vorantreiben will, der kann wie in diesem Beispiel vier verschiedene Farben kombinieren. Damit der Raum nicht zu unruhig wird, sollten Sie die Einrichtung farblich auf die Wandfarben abstimmen – oder umgekehrt.

So gestalten Sie ein harmonisches Kinderzimmer.

Blaue Wandfarbe im Kinderzimmer „Blautöne eignen sich gut bei unruhigen Kindern. Denn die Farbe wirkt entspannend und regt die Kinder nicht zusätzlich an“, sagt Fiori. „Blaue Farben haben eine beruhigende Wirkung und eignen sich damit besonders für Schlafplätze.

Die Farbe wirkt auch beruhigend auf ängstliche Kinder. Eine Kombination aus unterschiedlichen Blautönen verhindert, dass der Raum zu kühl wirkt“, rät Sabine Ullrich.

Einrichtungstipps 9 Ideen für schöne Kinder-Spielecken in der Wohnung

7. Kleines Einmaleins Kinder mögen keine Mathehefte? Von wegen! In diesem Kinderzimmer ist eine Wand mit karierter Tapete verkleidet worden – und erinnert die Kleinen Tag und Nacht auf coole Weise daran, Zirkel, Lineal und Co.

lieben zu lernen.Zum grafischen Muster passen schlichte Möbel im skandinavischen Stil und pastellige Farben besonders gut. Eine ähnliche Tapete in Grid-Optik gibt es etwa von Ferm Living.

Selbiges gilt für Pastelltöne auf Rot- oder Rosabasis. Behaglichkeit und Wohlgefühl sind bei diesem lieblichen Pastellton garantiert.

Beliebte Artikel Grenzenlos schön! 9 fugenlose Bäder und ihre Techniken

Ein neutrales Kinderzimmer können Sie auch mit weißer Wandfarbe gestalten, um dann mit Accessoires in den Lieblingsfarben Ihres Kindes den Raum zu dekorieren. So können Sie außerdem schneller auf die wechselnden Vorlieben Ihres Kindes eingehen.

Schließlich lässt sich die Bettwäsche schneller ändern als die Wandfarbe.

3. Kinderzimmer neutral streichenWer das Kinderzimmer neutral gestalten möchte, entscheidet sich am besten für Farben, die man nicht mit einem bestimmten Geschlecht assoziiert. Dazu gehören vor allem Natur- und Brauntöne.

Mit guter Gartenbeleuchtung kann man Akzente setzen und abends länger draußen bleiben. Unser Experte gibt Tipps zur Lichtplanung im Garten

Kinderzimmer für Zwillinge einrichten – Die besten Tipps von der Geburt bis ins Jugendalter

Bild einbetten Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code: Fertig

Mit cleveren Möbelsystemen und kleinen Tricks zaubern Sie Ladekabel, Waschmaschine und Fernseher flugs aus Ihrem Sichtfeld

6. Blauer BergaufstiegDie Gipfel hoher Berge erklimmt der Sprössling in diesem Kinderzimmer in Sydney bereits vom Bett aus. Mit Stift, Lineal und Malerkrepp sind die Umrisse der Berge schnell auf die Wand gebracht und dann in der Lieblingsfarbe ausgemalt.

Wer mag, kann auch noch ein paar Rehe und Hirsche (mit Schablone) ins Panorama setzen, die den kleinen Wurm immer im Auge behalten.

6. Kinderzimmer mit Tafelfarbe streichenWenn Sie das Kinderzimmer kreativ streichen wollen, ist Tafelfarbe eine super Idee. Die hier stetig wechselnden Kunstwerke verleihen dem Raum eine besonders persönliche Note und fördern die Kreativität Ihrer Kinder.

Mit Tafelfarbe gestrichene Wände sind keinesfalls nur etwas für malbegeisterte Kleinkinder oder Hobby-Künstler. Die Fläche kann gleichzeitig auch als Notizblock und Lernfläche dienen.Tafelfarbe – die 25 schönsten Wohnideen

Rot für das Kinderzimmer„Das gesamte Kinderzimmer in Rot zu streichen, ist ungewöhnlich, da die Farbe sehr aktivierend wirkt. Man kann Sie jedoch gut als Farbakzente an einzelnen Wänden einsetzen wie in der Spielecke und in Bereichen, wo sich das Kind nicht konzentrieren soll.

Auch zur Bastellecke passt Rot gut, da die Farbe Kreativität fördert“, sagt Letizia Fiori. „Wenn man ein sehr zurückhaltendes und sensibles Kind hat, kann man Rot auch als motivierende und animierende Farbe im Kinderzimmer streichen.

Längsstreifen streichenMöchten Sie den Raum höher wirken lassen, sind Längsstreifen angesagt. Auch hier gilt: Je breiter die Streifen, desto ruhiger wirkt der Raum und desto weniger Arbeit haben Sie mit der Maleraktion.

Kombinieren Sie maximal drei bis vier Farben, und wählen Sie am besten nur ähnliche Nuancen, damit der Raum nicht überladen wirkt.

Wie wird eine Wohnung ein Zuhause? 12 Faustregeln für schöneres WohnenWelcher Schreibtischtyp sind Sie?So geben Sie Ihrem Schlafzimmer das gewisse Etwas8 Wohntrends, gesehen auf der Mailänder Möbelmesse 2018

Klicken Sie auf „Einbetten“, um einen Artikel auf der eigenen Website oder dem eigenen Blog zu präsentieren.

2. Bälleparadies Guten Schlaf unterm Sternenhimmel garantiert dieses Kinderzimmer in Chicago, gestaltet von Interior-Designerin Suzann Kletzien. Auf die nachtblaue Wand hat sie gold- und silberfarbene Punkte gemalt, die wie Sterntaler aussehen.

Wer den Zirkel nicht selbst anlegen möchte, kann solche Punkte auch als Wandtattoo kaufen (zum Beispiel auf Etsy oder Dawanda).

Das gelb gestrichene Kinderzimmer„Gelbtöne werden als Farben mit einer besonders erheiternden und freundlichen Wirkung empfunden. Helles Gelb erfrischt und macht gute Laune. Es stimmt optimistisch und selbstsicher.

Dunkle Gelbtöne, die bis ins Goldene hineinreichen, wirken hingegen gemütlich und ausgleichend“, so Sabine Ullrich. Deshalb würde auch das Duo von Kinderundzimmer den Schlafbereich mit einem gedeckten Gelb streichen, wohingegen ein kräftiges Gelb zu kreativen Bereichen passt.

Kinderzimmer mit Dachschräge: So richten Sie den Raum clever ein

Beliebte Artikel Gartenbeleuchtung: Allgemeine Tipps vom Experten

Wickeltisch, Ritterburg & Kaufladen – 13 DIY- und Deko-Ideen für Ikea-Möbel, mit denen Sie Ihre Kinder begeistern werden

Sie möchten Balkon oder Terrasse beleuchten? Ein Lichtplaner gibt Ihnen Tipps für stimmungsvolle und praktische Außenbeleuchtung

Streifen an der Decke gestaltenMit Streifen an der Decke lässt sich ein außergewöhnlicher Blickfang im Kinderzimmer gestalten. Falls Sie für diese Idee professionelle Unterstützung benötigen, finden Sie hier Maler in Ihrer Nähe.

Malern Sie am besten Streifen in Pastelltönen an die Decke, damit das Muster den Raum nicht zu sehr dominiert. Setzen Sie starke Farbakzente lieber mit Möbeln und Accessoires.

Beliebte Artikel 10 dezente Stauraum-Ideen für den Eingangsbereich

8. Bemannte RaumfahrtenViele Jungs träumen davon, Astronaut zu werden, Planeten zu entdecken und in einer Rakete durchs All zu schießen. In diesem Kinderzimmer in New York ist der kleine Bewohner seinem Traum schon ganz nah.

Auf der grauen Wand (gestrichen mit „Gauntlet-Grey“ von Sherwin Williams) kommen die Weltraum-Sticker besonders gut zur Geltung. Und die Wandleuchte als Sonne rückt das Szenario auch abends ins rechte Licht.

Eine schöne Idee wären auch fluoreszierende Sternenaufkleber dazu.

Bei der Wandgestaltung im Kinderzimmer können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen – Fotowand, Wandtattoos und Tapeten können zum Einsatz kommen. Wer es sich zutraut, kann sogar selber lustige Bilder auf die Wände malen – dafür müssen Sie jedenfalls über gewisse Erfahrung verfügen – und natürlich den notwendigen Geschick haben. Einfache Motive lassen sich mit einer Schablone anbringen, komplizierte Zeichnungen müssen Sie aber direkt auf die Wand malen. In der Bildgalerie unten finden Sie zahlreiche inspirierende Ideen – vielleicht gefällt Ihrem Jungen eine davon.

Gute Ideen für viel Platz in kleinen Räumen: Mit diesen Tipps schaffen Sie Raum zum Spielen

Beliebte Artikel Kabelsalat adé! So lassen Sie Elektronik geschickt verschwinden

Weitere Räume 9 Ideen für Schaukeln im Kinderzimmer – einmal anschubsen bitte!

Wandgestaltung im Kinderzimmer – mit geometrischen Mustern die Einrichtung aufpeppen

Beliebtes Interieur Ideen Fur Wande Im Kinderzimmer