Beliebtes Interieur Wandgestaltung Wohnzimmer Grau Rot

halle innenarchitektur Beliebtes Interieur Wandgestaltung Wohnzimmer Grau Rot

halle innenarchitektur Beliebtes Interieur Wandgestaltung Wohnzimmer Grau Rot

Large size of wohndesignam besten beliebtes interieur wandgestaltung wohnzimmer grau rot
Bilder 3d interieur wohnzimmer rot grau 5 inside wohnzimmer grau weis rot
Medium size of wohndesignam besten beliebtes interieur wohnzimmer creme braun wohnzimmer braun petrol grau
Full size of wohndesigninteressant beliebtes interieur wandgestaltung wohnzimmer grau rot 363 besten wohnzimmer inspiration
Wandgestaltung wohnzimmer grau hyperlabs von grau badezimmer inspiration
Tolles ideen für zuhause wohnzimmer grau weis rot die besten 25 dulux graue farbe ideen
Wohnzimmer
Wunderschön schöne dekoration wandfarben wohnzimmer grau uncategorized moderne dekoration wohnzimmer wandfarbe ebenfalls
Medium size of wohndesignbillig beliebtes interieur wandgestaltung flur die besten 25 garderoben ideen auf
Schön schöne dekoration graue wandfarbe flur ausgezeichnet wohbzimmer wandgestaltungs ideen gestrichen
Wandgestaltung wohnzimmer grau rot emejing wandgestaltung wohnzimmer in wohnzimmer grau weis rot
Wohnzimmer rot utopiafm net wandgestaltung grau ziakia 800x500 16
Modernes wohnzimmer wandgestaltung grau rote blaue muster
Ehrfürchtiges frische haus ideen beliebt wohnzimmer graue wand design wohnzimmer matchless wandgestaltung wohnzimmer grau rot
Wohndesign bilig charmant wandgestaltung gruen wohnzimmer full size of wohndesignbilig charmant wandgestaltung gruen wohnzimmer aktuell wandgestaltung
Medium size of wohndesigninteressant beliebtes interieur wandgestaltung wohnzimmer grau rot modernes
Schön schöne dekoration wandfarben wohnzimmer grau geraumiges wohnzimmer braun grau mit beige gemtlich auf moderne
Medium size of wohndesignkomplett beliebtes interieur wandgestaltung wohnzimmer grau rot wandtattoo
Medium size of wohndesignam besten elegantes interieur wohnen design ideen farben
Beliebt wohnzimmer grau wei rot 6050 regarding wohnzimmer grau weis rot

Einrichten kann doch nicht so schwer sein? Stimmt nicht ganz! Diese 9 häufigen Fehler sollte man unbedingt vermeiden

So geben Sie Ihrem Schlafzimmer das gewisse EtwasFarbige Esszimmerstühle, gekonnt kombiniert12 Ideen für die Beleuchtung im Eingangsbereich5 Dinge, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen

Beliebte Artikel 9 klassische Einrichtungsfehler – und wie man sie vermeidet

Greifen Sie zum Pinsel! So werden Räume mit Farbe kreativ in Bereiche aufgeteilt – und spannende optische Verwirrspiele getrieben

4. Graues Wohnzimmer mit PatinaDieses imposante Wohnzimmer im Industrial-Look in Åarhus von Dimension Design Aps ist ebenfalls in Grautönen eingerichtet. Dass es nicht öde wird, liegt an den metallenen Möbeln mit Patina.

So wirkt das Wohnzimmer nicht zu schick und die graue Farbe kommt lebendig daher.

Mit moder­nen Möbeln und redu­zier­ter Ein­rich­tung hin­ge­gen erin­nern hell­graue Zim­mer an den belieb­ten skan­di­na­vi­schen Ein­rich­tungs­stil. Räu­me mit grau-weiß gestreif­ter Tape­te, anti­ken Möbeln, gol­de­nen oder sil­ber­nen Acces­soires sehen zeit­los, edel und klas­sisch aus. Grau kann aber auch ein­fach eine neu­tra­le Wand­far­be sein, die Kon­tras­te von wei­ßen Wän­den, domi­nan­ten Fuß­bö­den und Möbeln reduziert.

Ein Traum in Grau: Das Zuhau­se von Blog­ge­rin Johan­na Bradford …

Hell oder dunkel? Warm oder kalt? Hervorspringend oder zurückweichend? Wie Farben wirken & wie man Räume damit gestaltet

Die meis­ten Men­schen ent­schei­den sich eher für ein hel­les Grau, aus Sor­ge es könn­te sonst zu dun­kel wer­den. Pas­tell- und Weiß­tö­ne, natür­li­che Mate­ria­li­en wie Lei­nen und ver­spiel­te Acces­soires brin­gen schnell einen freund­li­chen Land­haus­cha­rak­ter. Das gelingt auch, indem man einen grau-gekälk­ten Fuß­bo­den mit Pas­tell- und Weiß­tö­nen kombiniert.

Stein­grau: Grau­tö­ne, die etwas Erdi­ges, Stei­ni­ges haben, wer­den von den einen als „warm“, von ande­ren als „dre­ckig“ emp­fun­den. Je nach­dem wie der Rest der Ein­rich­tung aus­sieht, kön­nen bei­de Aus­sa­gen zutref­fen.

Ach­ten Sie also dar­auf, ob ande­re Grau­tö­ne oder Far­ben im Raum sind, die even­tu­ell eine stein­graue Wand­far­be dre­ckig erschei­nen lassen. Schlamm­grau ist eine beson­ders belieb­te Grau­nu­an­ce.

Durch Rot- und Gelb­pig­men­te wir­ken schlam­mi­ge Grau­tö­ne warm und freund­lich. Sie las­sen sich viel­sei­tig kom­bi­nie­ren und wer bräun­li­che, erdi­ge Töne mag, sieht sich an die­ser Far­be auch nicht satt.

Bei der Wahl die­ses Tons aber bit­te auf­pas­sen, dass sie zum Fuß­bo­den passt! Zu gelb­li­chen Holz­die­len har­mo­nie­ren Schlamm­tö­ne weni­ger gut. Hier eig­net sich Stein­grau oder küh­le­res Grau.

Küh­les Grau: Hier sind Nuan­cen gemeint, die kühl und oft blau­sti­chig wir­ken (obwohl sie nor­ma­ler­wei­se kein Blau­pig­ment ent­hal­ten). Grau­tö­ne, die wenig bis gar kein Rot oder Gelb ent­hal­ten, wir­ken „sau­be­rer“ und kla­rer.

Die­se Grau­fa­mi­lie fin­det sel­te­ner Zuspruch, da in Deutsch­land immer noch ein gro­ßes Bedürf­nis nach war­men Wand­far­ben vor­herrscht. Wo küh­le­re Grau­tö­ne har­mo­nisch in ein Farb­kon­zept ein­ge­bun­den sind, sehen sie aller­dings klar und aus­sa­ge­kräf­tig aus.

5. Unterschiedliche Muster und Materialien mixenZu einem Sofa gehören immer auch gemütliche Kissen in Hülle und Fülle. Und wenn man sein Wohnzimmer mit der wohl liebsten Farbe der Deutschen einrichten möchte, dann kann man mit unterschiedlichen Kissen in Grau Schwung in die Bude bringen.

Das können unterschiedliche Größen, Muster oder Materialien sein. In diesem von Edit Homestaging & Redesign hergerichteten Raum wurden gestrickte Kissenhüllen mit schlichten Bezügen und solchen mit grafischen Mustern gemixt.

Auch ein Kissen mit grauem Samtbezug würde gut in die Runde passen. Der Materialmix, die verschiedenen Strukturen, sorgen für Spannung.

Wie man ein Wohnzimmer in grauen Tönen einrichtet, ohne dass es öde wirkt? Diese 8 Wohnbeispiele verraten es Ihnen

Klicken Sie auf „Einbetten“, um einen Artikel auf der eigenen Website oder dem eigenen Blog zu präsentieren.

Dream-Team: Rosa, Kup­fer und Zement­grau. Via French by Design

Ein durch­ge­zo­ge­nes Farb­kon­zept wirkt har­mo­nisch. Möbel von Nep­tu­ne

1. Einen Grauton auswählenObwohl in diesem Wohnzimmer sowohl Sofa als auch Sessel, Teppich, Lampenschirm und Beistelltisch im gleichen hellen Grauton daherkommen, wirkt es nicht langweilig. Durch den konsequenten Einsatz des gleichen Farbtons wird nämlich das Einrichtungskonzept sichtbar.

Und dank hellem Grau wirkt der lichtdurchflutete Raum nicht dunkler.

6. Mut zum grauen All-over-AnstrichDass Mut zu dunklen Wänden oft mit einem schönen Interior belohnt wird, wissen wir schon. Dass ein dunkelgrauer Anstrich für den ganzen Raum und sogar grau gestrichene Möbel wohnlich aussehen können, beweist dieses Wohnzimmer in Schweden von Henrik Nero.

Kontraste werden hier nur durch die verschiedenen Grautöne und Materialien geschaffen. Selbst die rote Stehleuchte und der hölzerne Sessel sind nur Nebendarsteller – bringen aber, wie die Pflanze, die wichtige Portion Wärme in den Raum.

3. Starke KontrasteWeil verschiedene Grautöne verwendet wurden, ist auch dieses Wohnzimmer von Reveny aus Göteborg spannend statt langweilig. Wie auf einer Bühne wird die Couch in dunklem Anthrazit durch die raumhohe Strukturtapete hervorgehoben.

Gleichzeitig stehlen die Accessoires in sanften Farben den Möbeln und der Wand nicht die Show.Grau mit anderen Farben kombinieren

Wände in Schneeweiß, Reinweiß, Verkehrsweiß oder lieber Creme? Tipps für die richtige Wahl einer sogenannten Nichtfarbe

8. Kleine graue Elemente kommen groß rausManchmal sind es auch die kleinen, mausgrauen Highlights, die für das gewisse Etwas sorgen. In diesem Beispiel aus Stockholm von Alexander White sind nämlich weder das kapitonierte Sofa noch der graue Teppich der Blickfang, sondern die grau gestrichenen Leisten an der Wand, die die Bilder hübsch in Szene setzen.

Haben Sie auch ein Wohnzimmer in Grau? Zeigen Sie doch Ihre interessanten Ideen!

Beliebte Artikel 10 Einrichtungsfehler im Flur – und wie man sie vermeidet

Graue Suppe, graue Maus. Mit der Farbe Grau wird oft Tristesse assoziiert, dabei kann der neutrale Ton vieles. Sogar gemütlich sein – wie diese 8 grauen Wohnzimmer beweisen. Wir zeigen Ihnen, wie man Texturen, Strukturen und Materialien mixen kann, damit ein Wohnzimmer in Grau zum Blickfang wird.

In Räumen mit wenig Tageslicht heben Sie mit der richtigen Wandfarbe die Stimmung – selbst an wolkenverhangenen Tagen

Wie wird eine Wohnung ein Zuhause? 12 Faustregeln für schöneres WohnenWelcher Schreibtischtyp sind Sie?So geben Sie Ihrem Schlafzimmer das gewisse Etwas8 Wohntrends, gesehen auf der Mailänder Möbelmesse 2018

Neben der Hel­lig­keit soll­ten Sie beim Aus­su­chen von Grau­tö­nen beson­ders auf die Art des Tones ach­ten: Han­delt es sich um ein leicht blau­sti­chi­ges Grau, ein eher stei­ni­ges Erd­grau oder ein war­mes Schlamm­grau? Die­se fei­nen Nuan­cen las­sen sich beson­ders gut erken­nen, wenn man Farb­mus­ter ver­schie­de­ner Grau­tö­ne neben­ein­an­der legt und vergleicht.

7. Grautöne locker im Raum verteilenSie fragen sich, warum dieses Wohnzimmer aus Stockholm (gestaltet von Oh Living) nicht langweilig aussieht, obwohl es beinahe nur in Grau eingerichtet ist? Neben dem historischen Kamin liegt das vor allem an den verschiedenen Sitzmöglichkeiten im Raum.

Sofa, Pouf und Sitzsack haben unterschiedliche Grautöne und werden durch einen Teppich mit grauen Elementen zusammengehalten. Damit die Flügeltür und das Parkett dem Interior nicht die Show stehlen, wurden sie ebenfalls in Grau gestrichen.

Die Wand blieb unverputzt und verleiht dem Raum so mehr Struktur. Auch hier setzen Holzelemente warme Akzente.Warum lieben die Deutschen graue Sofas?

2. Grautöne leicht abstufenGraue Wände, ein graues Sofa, ein grau gemusterter Teppich, selbst die Dielen sind grau gebeizt. Warum dieses Stockholmer Wohnzimmer trotzdem keine graue Maus ist? Entscheidend sind die unterschiedlichen Grautöne, ebenso wie die verschiedenen Muster, die das Zimmer beleben.

Erst durch die graue Einrichtung werden die Accessoires aus Messing und die bunten Lilien zum Leuchten gebracht. In einem zu bunten Raum oder vor weißen Wänden kämen sie nicht so gut zur Geltung.

Wandgestaltung Grau: Auf was Sie achten sollten2018-02-212018-02-21https://www.decohome.de/wp-content/uploads/2015/10/DECO_Logo09schwarz-Kopie2.pngDECO HOMEhttps://www.decohome.de/wp-content/uploads/2017/01/Wandgestaltung-grau-grey-interior-skandinavisch-wohnzimmer-farbenlehre-anna-von-mangoldt-www.

decohome.de_.jpg200px200px

Was gibt es bei den unterschiedlichen Graunuancen zu beachten?

Smart Home, Samt, Hygge-Glam: Möbelmessen, populäre Houzz-Fotos und Suchanfragen zeigen uns die aktuellen Trends

Farben ausgewogen einzusetzen und zu kombinieren, ist gar nicht so schwer – wenn Sie diese Grundregeln beachten

Beliebte Artikel 11 Ideen, wie man mit Wandfarbe kleine Bereiche akzentuieren kann

Beliebte Artikel Wie Sie die richtige Wandfarbe für dunkle Räume finden

Mutig wur­de hier auch die Decke gestri­chen – we like! Über: Signed by Tina

Dunk­le Grau­tö­ne eig­nen sich außer­dem her­vor­ra­gend für Möbel. Zum einen ver­schmut­zen Pols­ter­stof­fe in die­ser Far­be nicht so schnell, zum ande­ren lässt sich fast alles dazu kom­bi­nie­ren. Das Glei­che gilt auch für Bade­zim­mer­flie­sen und Küchen­ar­beits­plat­ten. Nicht ohne Grund fin­det man häu­fig schie­fer­far­be­ne Bade­zim­mer­bö­den, –wän­de oder Arbeits­plat­ten aus Gra­nit in neu gestal­te­ten Bade­zim­mern und Küchen.

Wenn Wän­den in dunk­lem Grau die rich­ti­ge Beleuch­tung fehlt, wir­ken sie schnell sehr düs­ter. Vor­teil­haft beleuch­tet bekom­men sie dage­gen einen stil­vol­len, moder­nen und – wenn gewünscht – sogar dra­ma­ti­schen Touch. Kom­bi­niert mit kräf­ti­gen Farb­tö­nen wie Pink, Rot, einem leuch­ten­den Blau oder Gelb, erzielt man einen pep­pig-urba­nen Look. Im Zusam­men­spiel mit hel­len Tau­pe-, Grau- und Sil­ber­tö­nen dage­gen wirkt es kühl und elegant.

Passt gut zur grau­en Wand­far­be von Litt­le Gree­ne: Holz und Ocker

Kaum eine Far­be hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren einen der­ar­ti­gen Image­wan­del hin­ge­legt: Was vor zehn Jah­ren noch als kalt oder trist abge­kan­zelt wur­de, ist heu­te modern, sty­lisch und uni­ver­sell ein­setz­bar. Farb­ex­per­tin Anna von Man­goldt klärt auf, was bei der Wand­ge­stal­tung Grau zu beach­ten ist. 

Gestalten Sie gerade Ihren Flur – oder planen Sie dort Veränderungen? Dann achten Sie auf diese typischen Problemstellen

Beliebte Artikel 8 Tipps für eine harmonische Farbgestaltung beim Einrichten

In der Welt der Grau­nu­an­cen gibt es unend­lich vie­le Töne und man hat längst erkannt, dass sich Grau nicht nur auf ein Gemisch aus Schwarz und Weiß beschränkt. Gera­de sei­ne Viel­falt macht den Ton zu einem so raf­fi­nier­ten Gestal­tungs­mit­tel. Im ers­ten Schritt soll­te man nach hel­len und dunk­len Grau­tö­nen, im zwei­ten nach der Art des Grau­tons unter­schei­den. Hier kom­men die Tipps unse­res Farb­pro­fis Anna von Mangoldt:

Titel­bild: Die däni­sche Inte­rior­desi­gne­rin Cil­le Gurt zeigt, wie’s geht! Foto: C. Ton­nesen

Ein Regal, viele Variationen: Der Ikea-Bestseller steht quasi überall. So kann man das Basismöbel individuell stylen

Beliebte Artikel Wie Sie den perfekten Weißton für Ihre Wände finden

Beliebte Artikel Mit Farben einrichten: Die Faustregeln der Farbwirkung

Beliebte Artikel Chamäleon! Wie man das Billy-Regal nutzen, pimpen und hacken kann

Nachgefragt: Louise und Madeleine Daniels verraten ihre Tapeten-Top-Ten

Sparen Sie nicht am falschen Ende10 funktionale Beistelltische, stets zu Ihren DienstenVom Salonlöwen zum Stubencasanova – es lebe der Ohrensessel!Sind Ecksofas jetzt eigentlich out?

Beliebtes Interieur Wandgestaltung Wohnzimmer Grau Rot