Elektrogeräte In Der Küche Anschließen Anschlusswerte Und

halle innenarchitektur Elektrogeräte In Der Küche Anschließen Anschlusswerte Und

halle innenarchitektur Elektrogeräte In Der Küche Anschließen Anschlusswerte Und

Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise anschlieen
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise anschlieen
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise solaranlage
Elektrogeräte in der küche anschließen anschlusswerte und stromkreise
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise junkers
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise solaranlage
Large size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise solaranlage
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise junkers
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise solaranlage
Frage an elektriker anschluss kochstelle unbenannt2 jpg
Heimwerkerin steht zufrieden vor einem waschtisch mit einer neu installierten niederdurckbatterie
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise solaranlage
Bei neugeräten nach einem falschanschluß die hersteller garantie da folgeschäden die auch erst später auftreten können nicht auszuschließen sind
Schritt 1 kennzeichnung der anschlüsse der batterie
Large size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise anschlieen
Full size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise anschlieen
Welchen küchen stil wünschst du dir
Large size of wohndesignbillig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise interessant billig
Large size of wohndesignbilig billig elektrogeraete in der kueche anschliessen anschlusswerte und stromkreise anschlieen
Backofen

Unterkante der Arbeitsplatte minus 53 cm, also z.B. 85 cm – 53 cm = 32 cm vom Fußboden aus.

Generell gibt es keine festgelegten „Plätze“ für Steckdosen und Schalter, sondern vielmehr Empfehlungen und Erfahrungen, wo man Anschlüsse in der Küche platzieren sollte.

Küchenplanung: Anschlüsse für Geräte und smarte Technik vorsehen 02.12.2016

Wertvolle Orientierung bei der Elektroinstallation gibt die Richtlinie  RAL-RG 678 des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung, der in drei verschiedenen Ausstattungsstufen für die herkömmliche Elektroinstallation beschreibt, welche Anforderungen eine gut ausgestattete Elektroanlage in jedem Raum erfüllen muss. Der mittlere  Ausstattungswert 2 etwa sieht heute in Küchen 21 Steckdosen vor. Außerdem werden eine Telefonanschlussdose und eine Antennensteckdose für Multimedia-Anwendungen empfohlen. Befindet sich in der Küche eine Essecke, ist hier zusätzlich eine Steckdose vorzusehen – etwa für den Toaster.

Laut einer Studie des Branchenverbandes ZVEI erfüllen die wenigsten Küchen die Mindestanforderungen an eine zeitgemäße Elektroinstallation. Bei einer Modernisierung wie auch im Neubau sollte man genügend Steckdosen einplanen und die Voraussetzungen für vernetzte Geräte schaffen.

Eine aktuelle Studie des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) zeigt, dass Küchen in Eigenheimen durchschnittlich mit lediglich knapp acht Steckdosen ausgestattet sind, in Mietwohnungen sind es im Schnitt sogar nur 5,6 Steckdosen. Dies entspricht nicht einmal den Mindestanforderungen der Ausstattungswerte nach dem Standard RAL-RG 678 im Hinblick auf die empfohlene Anzahl an Steckdosen in Küchen. Diese sieht mindestens 17 Steckdosen vor. Die Folge: Rund 74 Prozent der Eigentümer und 62 Prozent der Mieter nutzen in der Küche Mehrfachsteckdosen. Diese dauerhafte Übergangslösung sorgt nicht nur für Komforteinbußen, sie kann auch buchstäblich brandgefährlich werden. Die dünnen Anschlussleitungen und billige Nachahmer Produkte vieler Steckdosenleiste überhitzen schnell und können so im schlimmsten Fall einen Brand auslösen. Die Initiative Elektro+ empfiehlt daher für größtmögliche Sicherheit und Komfort eine Nachrüstung fehlender Steckdosen, Stromkreise und Sicherheitseinrichtungen in der Elektroinstallation. 

Einen Festanschluss mit eigenem Stromkreis benötigen der Backofen, die Kochmulde – selbst wenn derzeit ein Elektroherd als Kombigerät von Backofen und Kochmulde besteht – wie auch ein separater Dampfgarer. Der Anschluss aller anderen Geräte erfolgt über Steckdosen. Um die Elektroinstallation nicht zu überlasten, sollte laut Elektro+ folgende Faustregel gelten: Geräte mit einer Anschlussleistung über 2.000 Watt benötigen einen eigenen Stromkreis, auch wenn sie über Steckdosen betrieben werden. Hierzu zählen etwa Geschirrspüler, Backöfen und viele Mikrowellengeräte. Sicher ist dabei der Einsatz von Steckdosen mit integriertem erhöhten Berührungsschutz zu empfehlen. Alle Steckdosen müssen heute außerdem mit Fehlerstrom-Schutzschaltern (FI-Schaltern) geschützt sein. Sie erkennen, wenn ein Teil des Stromes nicht auf dem ordnungsgemäßem Weg fließt, beispielsweise bei defekten Geräten oder Leitungen, und unterbrechen sofort den Stromfluss. 

Aber: Wer eine Gerätekombination aus Kühlschrank und Gefrierschrank wählt, muss zumindest noch eine Steckdose für das Gefriergerät mittig im Sockelbereich planen. Kein Anschlusskabel eines Elektrogerätes ist in der Regel so lang, um in einer Höhe über 2 Metern eingesteckt zu werden.

Bitte beachten: Ein Backofen mit Pyrolyse-Funktion muss anders angesteckt werden als ein Backofen ohne. (Foto: stock)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungOk

Und: Für die meisten Anschlüsse müssen Aussparungen in Ihre Küchenrückwand gesägt werden. Wir sagen Ihnen, was Sie bei den einzelnen Anschlüssen beachten müssen:

Kühlschränke mit Familiy-Hub Funktion von Samsung, die eine Art stationäres Tablet in der Türe wie auch Kameras im Inneren besitzen und so Nachrichten anzeigen, den Inhalt des Kühlschranks auf Wunsch aufs Handy des Hausherrn schicken und weitere Funktionen erfüllen.

Home Connect Geräte von BSH (Bosch Siemens Hausgeräte): Kühlschränke, Öfen, Waschmaschinen, Kaffeeautomaten und andere Geräte mit einer einheitlichen App-Steuerung und einer möglichen Anbindung an das Energiemanagement im Haus.

[email protected] – ähnlich wie Home Connect verschiedene Geräte mit Netzwerk- und App-Anbindung sowie damit verbundenen Zusatzfunktionen. Zum Beispiel Waschmaschinen mit automatischer Dosierungsfunktion, die ihr Waschmittel selbst nachstellen, wenn es zur Neige geht.

Smarter iKettle 2.0 – WLAN-Wasserkocher, der morgens zu einer bestimmten Zeit das Wasser auf eine wählbare Temperatur vorheizt oder erkennt, wenn jemand nach Hause kommt und dann ebenfalls Wasser zum Kochen bringt.

Anschlusshöhe für Frischwasser: Arbeitshöhe minus 30 cm, d.h. 91 cm Arbeitshöhe (im Schnitt) minus 30 cm = 61 cm. In dieser Höhe sollte der Anschluss vom Fußboden aus gesehen angebracht werden. Anschlusshöhe für Abwasser: Arbeitshöhe minus 55 cm, also z.

B. 91 cm – 55 cm = 36 cm.

In der Küche werden grundsätzlich zwei Wasseranschlüsse benötigt: Einer für Frischwasser, einer für das Abwasser. Beide Wasseranschlüsse befinden sich grundsätzlich im Bereich des Spülen-Unterschranks, wobei für das Frischwasser noch zusätzlich Warmwasser (links) und Kaltwasser (rechts) angeschlossen werden.

Der Geschirrspüler wird ebenfalls im Spülschrank angeschlossen an eine Schuko-Steckdose (Schutz-Kontakt). Daran sollten auch keine zusätzlichen Geräte angeschlossen werden. Die Steckdose muss sich zwar in unmittelbarer Nähe des Geschirrspülers befinden, aber nicht direkt dahinter, um das Gerät vollständig in die Küchenzeile einzulassen.

Bei großen Geräten wie dem Geschirrspüler oder dem Kühlschrank empfiehlt es sich z.B. aufgrund der Tiefe der Geräte nicht, die Steckdosen direkt dahinter zu platzieren. Wiederum reichen Kabel von Elektrogeräten oftmals nicht weit. Von einem Hintereinanderschalten von Mehrfachsteckdosen ist wiederum abzuraten, um Kabelbrand zu vermeiden.

Die technische Ausrüstung des Haushalts geht in vielen Fällen in der Küche los – etwa mit unzähligen Elektrogeräten, die beim täglichen Kochen  unterstützen. Hier stehen auch die leistungsstärksten Verbraucher im Haushalt: Geschirrspülmaschine, Kühl-Gefrierkombination, Elektroherd Dunstabzugshaube, Dampfgarer, Mikrowelle, aber auch Kleingeräte wie Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher und Mixer suchen in der Küche Anschluss. Für einen einwandfreien und sicheren Betrieb der Geräte ist eine ausreichende Anzahl an Stromkreisen und Steckdosen notwendig – doch gerade daran mangelt es vielen älteren Gebäuden.

Unterkante der Arbeitsplatte minus 8 cm, also z.B. 87 cm – 8 cm = 79 cm vom Fußboden aus.

Viele Küchenkleingeräte wollen elektrisch betrieben werden – hier sollten sie, wenn möglich, separate Stromkreisläufe wählen. (Foto: stock)

Gesamthöhe des Schranks + 5 cm, also z.B. 217 cm + 5 cm = 222 cm vom höchsten Punkt des Fußbodens aus.

Bitte sprechen Sie alle Geräte vorab mit einem Küchen-Experten ab; Empfehlungen für Studios finden Sie in unserem Studiofinder.

Denken Sie daran, diese und die oben genannten Geräte immer an einen separaten Stromkreislauf anzuschließen, um Kabelbrand u.Ä. zu vermeiden!

Ein Energiespeicher für die Photovoltaik-Anlage muss vor allem passend für das Eigenheim sein. Hier eine Auswahl an aktuellen Modellen:

Die Küche ist Weltmeister der Steckdosen. Schließlich kommen nirgendwo so viele elektrische und elektronische Geräte zusammen. Bedenken Sie also bitte bei der Planung Ihrer Küche auch, dass Sie neben den oben genannten Steckdosen weitere benötigen werden und teilen Sie Ihrem Küchenplaner Ihre Gerätewünsche mit.

Beim Einbaubackofen kann die Steckdose mittig dahinter platziert werden. Es reicht eine mit 16 Ampere abgesicherte Schuko-Steckdose. Allerdings ist zu beachten, dass ein Backofen mit Pyrolyse eine Herdanschlussdose benötigt, ähnlich einem Elektroherd.

Das autarke Kochfeld finden wir heute in offen konzipierten Küchen mit Kücheninsel vor, auf der man mit Blick in den Wohnraum kochen kann. Hier befindet sich die Steckdose entweder mittig hinter dem Kochstellenschrank oder sogar im Unterschrank versteckt.

In der Regel wird die Steckdose für einen Einbaukühlschrank über dem Umbauschrank geplant, die Höhe errechnet sich wie folgt:

Speziell für die Einbindung von vernetzten Elektrogeräten wie etwa dem Kühlschrank mit Innenkamera, Backöfen mit App-Steuerung übers Netzwerk oder eine vernetzte Espressomaschine empfiehlt es sich allemal, bei der Neuplanung einer Küche – ebenso wie in allen anderen Räumen des Hauses – bereits heute auch mindestens einen Netzwerkanschluss vorzusehen. Die Initiative ELEKTRO+ des deutschen Elektrohandwerks bietet rund um die Planung der Elektroinstallation einen speziellen Modernisierungsratgeber an, in dem die verschiedenen Standards näher beleuchtet werden.  Diese steht auf der Website der Initiative zum kostenlosen Download bereit.

Gut für die Planung:Die Initiative Elektro+ nutzt die RAL-Richtlinien, um Elektroplanern und Kunden eine vergleichbare Planungsgrundlage bereitzustellen, auf deren Basis sich unter anderem auch Angbeot problemlos vergleich lassen.

Die „plus“-Ausstattungswerte beziehen sich auf eine Elektroausstattung einschließlich der Vorbereitung für Smarthome-Technik.

Bei einer Modernisierung sollte auch dem Trend der intelligenten Gebäudetechnik Rechnung getragen werden. Nur wer vorausschauend plant, kann später  Funktionen wie Heizung, Beschattung, Licht oder auch Elektrogeräte vernetzen und automatisieren, so dass die Smarthome-Technik auch in der Küche Einzug halten kann. Die technischen Voraussetzungen dafür legen die sogenannten plus-Ausstattungswerte nach RAL fest. Der Ausstattungswert 2 plus etwa sieht für die Küche unter anderem einen Raumtemperaturregler, einen Präsenzmelder und pro Fenster einen Schalter zum automatischen Auf- und Abfahren der Rollläden vor. Die Initiative ELEKTRO+ empfiehlt außerdem den Einbau von Elektroinstallationsrohren, durch die sich später ohne erneute Stemm- und Verputzarbeiten weitere Leitungen ziehen lassen, falls sich die Geräteausstattung oder die Nutzungsgewohnheiten der Bewohner ändern. 

Welche Steckdosen und Anschlüsse in der Küche muss ich beachten?

Die Herdanschlussdose sollte nicht mit Stark- oder Kraftstrom betrieben werden, sondern über drei Phasen à 220 Volt mit dem Herd verbunden sein.  Die Anschlussdose kann mittig auf etwa folgender Höhe angebracht werden:

Wenn man noch einen Schritt weiter denkt und etwa Medientechnik, eine Unterbringung für das Rezepte-iPad oder gar vernetzte Küchengeräte wie etwa die neuen Home Connect Modelle von Bosch und Siemens oder Geräte von [email protected] einplanen möchte, dann steigen die Anforderungen an die Elektroinstallation noch weiter.

Warmwasser, Kaltwasser, Frischwasser, Abwasser:Wo muss welcher Anschluss gesteckt werden? Tipp: Der Profi kann das immer noch am besten. (Foto: Pixinoo)

Vorher: Mehrfachstecker und Kabelsalat herrscht vor, um alle Küchengeräte anzuschließen.Nachher: Mit einer ausreichenden Zahl an Steckdosen in der Wand wird’s deutlich übersichtlicher – und sicherer.RAL-Richtlinie erleichtert die Planung 

Wer sich dennoch vorab informieren möchte, in welcher Anschlusshöhe sich die Steckdosen in der Küche befinden sollten und was man beim Wasseranschluss beachten muss, kann sich hier einen Überblick über die Schaltzentrale der Küche verschaffen.

Strom einfach teilen: Dank Cloud-Communities wird der eigene Batteriespeicher Teil eines großen virtuellen Stromspeichernetzes.

Sockelhöhe + Maße der Auszüge + 8 cm, also z.B. 15 cm Sockel + Auszug 1 à 30 cm + Auszug 2 à 30 cm + 8 cm = 83 cm.

Sie haben klare Vorstellungen von Ihrer Küche – gut so. Aber haben Sie sich vor dem Besuch im Küchenstudio mal gefragt, ob Ihre Anschlüsse in der Küche mit diesen Vorstellungen ebenso vereinbar sind? Tatsächlich gibt es im Umgang mit den empfindlichen elektrischen Küchengeräten einiges zu beachten.

Mit einer intelligenten Heimsteuerung kann jedes Wetter für eine effizientes Energiemanagement genutzt werden.

Mit einem guten Küchenplaner an der Hand kann sich der Kunde zurücklehnen: Oftmals übernimmt das Küchenstudio die geschickte Koordination aller Gewerke, vom Trockenbauer bis hin zum Elektriker und Installateur. Die Profis vom Fach wissen, welche Steckdosen und Anschlüsse in der Küche Sie für welche Küchengeräte brauchen.

Für den Geschirrspüler sollte ein zusätzlicher Anschluss am Kaltwasserventil angebracht werden (Kombinations-Eckventil).

Diese Beispiele für vernetzte Küchengeräte gibt es heute schon:

Damit im Alltag auch mehrere Kleingeräte parallel genutzt werden können, sind im Rahmen einer Modernisierung Steckdosen im Bereich der Arbeitsfläche grundsätzlich mindestens als Zweifach-, besser als Dreifach-Steckdosenkombination auszuführen. Bei der Planung müssen die Anschlusswerte berücksichtigt werden, um sowohl die Leitungen als auch die Geräte und Leitungsabsicherung gemäß der Wattzahl auszulegen.

Weitere Steckdosen benötigen Sie für den Kaffeeautomaten, die Mikrowelle, den Dampfgarer (falls separat vom Backofen), die Wärmeschublade, den Schubkasten-Allesschneider, den Smoothie-Maker, den Mixer und nicht zuletzt für die Arbeitsplatz-Beleuchtung.

Elektrogeräte In Der Küche Anschließen Anschlusswerte Und