Küchen E Geräte Forum Auf Energiesparhaus

halle innenarchitektur Küchen E Geräte Forum Auf Energiesparhaus

halle innenarchitektur Küchen E Geräte Forum Auf Energiesparhaus

Bild20141110303768 jpg
Bild20111014710109
Bild20141110223476 jpg
Kuche weise ausgezeichnet welche weisse kuechen arbeitsplatte forum auf energiesparhaus on küche category with post weiße
Zeigt her eure küchen forum auf energiesparhaus at
Bild20160608320216 jpg
Küchenzeile cardiff küche mit e geräten breite 280 cm
Bild20160625960536 png
Jpg · bild20111014580012 jpg
Jpg bild20160518608699 png
Küchenzeile nevada küche mit e geräten breite 280 cm hochglanz
Bild20160617816935 png
15 vollkommen küche mit elektrogerten
Kuche auf holzboden forum energiesparhaus at kuche weis arbeitsplatte eiche küche category with post küche weiß
Dan küchen u form kuchen u form mit insel teorumi uberraschend kuche aufregend
Bild20131202641215 jpg
Dan küchen u form
Neubau alte küche mit oder neue küchen forum
Dan küchen u form dan küchen musterküche räumungsverkauf moderne küche in l oder
Dan küchen u form dan küchen musterküche räumungsverkauf moderne küche in l oder

  13.3.2017 11:57 Ist die Online Schiene von Majdic. Hab da auch schon mal Handy und ein TV Gerät im Abholshop geholt. War lt. Geizhals gerade günstig und in meiner Nähe. Gab nix zu beanstanden. Ab und an sieht man auch den Chef persönlich hinterm Thresen.

🙂 Andi1979

9.3.2017 18:16 Ich habe vor neun Jahren Geschirrspüler, Gefrierschrank, Waschmaschine, Staubsauger und Bügeleisen online bei Redc..n bestellt. War mit keinerlei Problemen verbunden. Ich habe mich selber über die Geräte schlau gemacht und diese verglichen – bei M.

…markt u. dgl. hätte ich um ordentlich was mehr bezahlt, dafür dass mir der Verkäufer das Schild vorliest und obendrein bestimmte Modelle gar nicht verfügbar gewesen wären. Angeschlossen habe ich die Geräte selber: Bei der Waschmaschine war es kein Problem, der Geschirrspüler war schon ein kleine Herausforderung, aber ich hab es hinbekommen.

Ich werde es beim nächsten Mal sicher nicht anders machen. LG, Miss T Microft

  9.3.2017 22:38 Wir haben sie im Inet gekauft. Eingebaut wurden sie von derselben Partie die auch die Küche montiert hat (Kika). Haben uns rausverhandelt daß wir für den Einbau nur das zahlen was auch zu zahlen wäre wenn man die Geräte von ihnen kauft.

Die Qualität ist absolut gleich, solange es die gleichen Modelle sind (Nummern vergleichen). Nur geben wie bereits geschrieben wurde manche 5 statt zwei Jahre Garantie. Bekommt man aber auch immer mal gern bei Onlineshops, bei Otto oder Universal zb.

Was man auf alle Fälle machen kann, auch wenn man vor Ort/mit der Küche mit kaufen will: die Inet-Preise raussuchen und dann mit dem Händler vor Ort verhandeln bzw sehen wieviel Unterschied bliebe.

altenberg

  9.3.2017 19:34 also wir haben ja vor kurzen unsere küche gekauft. da war es auch so das wir siemens oder neff haben wollten. ich hab beim gespräch mit meinem KFB auch gemeint das er wahrscheinlich mit den i-net preisen net mitkommen wird, aber er war dann aufgrund dass er viel von neff verkauft mit jedem gerät mind.

auf den i-net preis. noch dazu werden sie von ihm eingebaut und er gibt 5 jahre vollgarantie, ausser auf das kochfeld. da halt weil ich unbedingt das oranier haben wollte. also ich hätte vorher nicht geglaubt das wir die geräte bei der küche mitkaufen werden.

mbg melly210

Steffili schrieb: Hat jemand von euch Erfahrung mit eletronic4you?

  16.3.2017 7:56 Wir haben 2 Geräte beim küchenhersteller (Ikea) gekauft – aber die haben viel nicht was wir wollten. Also uns im lokalen Fachhandel umgesehen und beim Med.. Mar… Fachhandel unerschwinglich (unverhandelt 30-55% über Onlineshops – und bei den Shops war im Gegensatz zum Fachhandel die Lieferung schon inkl.

. Nach zeitaufwendigen Verhandlungen noch immer mind. 25% zu viel). Beim M.Markt haben wir dann einen Restposten/Abverkaufs-GS von Siemens erwischt – die restlichen Geräte (bis auf den Gefrierschrank) alle von einem Siemens-Online-Händler im NO von Wien.

Lieferungen pünktlich und auch bis ins OG (Waschmaschiene und Trockner), zwei Reklamationen (Plastiklade des Kühlschranks kam mit Sprung an, Türdichtung der WaMa dichtete wegen Riss nicht)) wurden prompt erledigt.

Ich kann den Shop nur empfehlen.

JavaScript ist deaktiviert. Für eine bessere Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser, bevor Sie fortfahren.

  10.3.2017 13:34 Ich hatte mir die gewünschten Neff-Geräte beim Leiner mitanbieten lassen, da gab es gerade eine -25% Aktion auf den bisherigen Leiner-Verkaufspreis (nicht Listenpreis, der ist ja noch deutlich höher).

Der Einbau-Dunstabzug war damit günstiger als der günstigste Geizhals-Preis, alle anderen Geräte ein bisschen bis sogar deutlich (Induktionskochfeld) teurer als der Geizhals-Preis (meist 0815.at, mit dem ich bisher schon gute Erfahrungen gemacht habe, wobei nicht mit so großer Ware).

Verglichen haben wir die Küchenangebote aber generell mit herausgerechneten Geräten, dafür inkl. Einbau derselben. Wir hatten dann schon zugesagt, die Küche zum verhandelten Preis zu nehmen, inkl.

Dunstabzug aber ohne die anderen Geräte, zu denen wir auch den Aufpreis für den Einbau gezahlt hätten. Dennoch hat der Geschäftsführer sich dann noch bemüht, auch die restlichen Geräte zum selben Preis anzubieten, also maximal Internetpreis+Einbaupreis.

Haben wir dann gerne angenommen und somit haben wir auch nur einen Ansprechpartner bei eventuellen Gewährleistungsansprüchen. Laut Küchenberater hatten sie schon Fälle, dass der Kunde ein Kochfeld selbst online besorgt hat mit der angeblich genau gleichen Seriennummer, die Steinarbeitsplatte wurde genau auf dieses Maß angepasst geliefert und dann hat es aber nicht gepasst, was dann natürlich auch zu Streitereien führt, wer denn nun Schuld sei.

Bei Holzarbeitsplatten wird sowieso erst vor Ort zugeschnitten, bei Stein ist das aber nicht so leicht. Wobei ich auch nicht ganz verstehe, warum beim Möbelhaus-Kochfeld bei gleicher Produktnummer irgendein wegstehendes Teil nicht da sein sollte oder so.

Steffili

  16 Beiträge | letzte Antwort 16.3.2017 | erstellt 9.3.2017 Hallo. Hat jemand von euch die Küchengeräte online gekauft? Haben nun das erste Angebot bekommen vom Elektrofachhändler aus der Nähe bekommen und der Preis für zB den Kombibackofen ist deutlich höher als zB bei electronic4you oder sogar Mediamarkt.

Hat man bei obgenannten Anbietern, oder auch anderen Anbietern, irgendwelche Verschlechterungen oder minderwertigere Ware zu erwarten? Danke für eure Tips! Richard3007

  14.3.2017 8:00 Ani1979 welchen Geschirrspüler bekommt ihr? 😀 Wir überlegen beim Geschirrspüler auch wegen Miele 🙂 Andi1979

Unsere Erfahrung nach Ausstattung von 4 Küchen in den letzten 20 Jahren: der örtliche Händler war zwar immer a bissl teurer, dafür Lieferung frei Haus, Anschluss der Geräte, Mitnahme und Entsorgung der Altgeräte.

Für diese Dienstleitungen zahl ich gerne a bissl mehr. Breitfuss

Startseite Foren Allgemeines zum Thema Einbauküche Teilaspekte zur Küchenplanung

  14.3.2017 21:02 Unser Tischler hatte im Vergleich zu den Möbelhäusern einen wirklich guten Preis bei den Geräten (mit 5J Garantie) Aber nur wenn alle Geräte von 1 Hersteller kommen, und da hat es bei uns gehackt.

AEG hatte keinen für uns passenden Side by Side und keinen leistbaren Dunstabzug wie wir ihn wollten. Dampfbackofen wollten wir AEG, GS und Induktion eher wurscht. Haben uns dann ein Angebot vom Elektroland in Mattighofen machen lassen: Genau mit den Geräten die wir wollten und der Preis war Top.

Insgesamt günstiger als die Onlineshops. Abholung und Selbstinstallation war kein Problem, 5J Garantie. kraweuschuasta

  13.3.2017 21:14 kommt drauf an welche Marke. Wir bekommen Miele Geräte (Basis-Geräte, nix überdrüber) und da war der Miele Shop in unserer Stadt erstaunlicherweise deutlich unter den Preisen der Online Shops Steffili

Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]

  13.3.2017 11:31 In unserer Nähe gibts einen Abholshop.. 🙂 Innuendo

9.3.2017 17:35 Garantie ist oftmals der Unterschied. So war es bei mir. Ich hab mir mein SetUp selbst zusammengestellt. Hab anbieten lassen. Internet jeweils billigster Preis rausgesucht und meinem Tischler gleich gegeben.

Er hat nicht ganz mitgekonnt. Im Endeffekt waren es dann glaub ich 400,- rund 8% mehr als das www. Dafür 5 statt 2 Jahren Garantie. Ich hab beim Tischler gekauft, der hats ja auch noch eingebaut. Beim Internet hätt ich mir jemand anderen suchen dürfen oder extra bezahlt.

MissT

Inet-Preise raussuchen und dann mit dem Händler vor Ort verhandeln bzw sehen wieviel Unterschied bliebe.

» Diskussionsforum » Forum rund um’s Haus Küchengeräte online kaufen? Steffili

ist m.M nach ein normaler Ö I-Net Shop. Ich hab dort immer wieder mal was gekauft, aber keine Küchengeräte sondern eher Fernseher, usw. Hat immer alles gepasst. mbg Steffili

  13.3.2017 10:11 Hat jemand von euch Erfahrung mit eletronic4you? Microft

  15.3.2017 21:18 Wir haben Spüler, WAMA, Kühlschrank, Herd über Einkaufsgemeinschaften bzw. Großhandel gekauft. Als Angestellter der Räuber & Wegelagerer Branche (Banken & Versicherungen) hast da gewisse Vergünstigungen Preis war sehr gut, Lieferung auch ok.

Reklamationen hatten wir keine, Geräte sind jetzt zw. 6 und 10 jahre alt. Hauptsächlich Siemens Geräte. Beim Media und geiz ist geil würd ich persönlich weniger einkaufen, ist aber Geschmacksache.

lg Wolfgang sir_rws

Küchen E Geräte Forum Auf Energiesparhaus