Küchenarbeitsplatte Wie Man Macken Ausbessert Spiegel Online

halle innenarchitektur Küchenarbeitsplatte Wie Man Macken Ausbessert Spiegel Online

halle innenarchitektur Küchenarbeitsplatte Wie Man Macken Ausbessert Spiegel Online

Worktop express de information guides wie man kleine kratzer und andere makel auf einer echtholz arbeitsplatte ausbessert
Holz arbeitsplatte in der küche
Küchenarbeitsplatte aus holz
Worktop express de information guides wie man kleine kratzer und andere makel auf einer echtholz arbeitsplatte ausbessert
Neue platten sollten sie mit öl behandeln um ihre widerstandsfähigkeit und haltbarkeit zu erhöhen auch optisch machen sie dann
Küchenarbeitsplatte mit marmor und holznachbildung
Sieben ideen für arbeitsplatten in der küche küchenarbeitsplatte
Worktop express de information guides
Mineralwerkstoffarbeitsplatte mit braunem arbeitsplatten dekor
Worktop express de information guides auf den punkt gebracht wie sie eine gebogene arbeitsplatte wieder in die richtige form bringen ein info guide von
Kuechen sküchenarbeitsplatte kunststoff 39 wandabschlussleiste küchenarbeitsplatte teil kunststoff arbeitsplatte ausbessern
20 neu arbeitsplatte küche preisvergleich bilder
Mineralwerkstoffarbeitsplatten informationen zum material
Einbauküche mit arbeitsplatte und geöffnetem schrank samt töpfen
Küchenarbeitsplatte echtholz küchen arbeitsplatte eiche echtholz massiv neu l form in
Leicht aufgequollene küchenarbeitsplatte alternativen zu neukauf
Platte 06 jpg
Worktop express de information guides allgemein archives
Alte arbeitsplatte abbauen
Küchenbeleuchtung

Es hat zwar einen gewissen Charme, wenn ich nicht der Einzige im Haus mit Macken bin. Aber bei der Holzplatte hegte ich die Hoffnung, dass sie sich beseitigen lassen. Ich habe das mal bei einem Tischler gesehen. Wie ein Magier ließ er in wenigen Minuten eine kleine Rille verschwinden, mit einem Sägemehl-Irgendwas-Gemisch.

Ergo: Es wäre deutlich unauffälliger gewesen, die Macken ohne Füllung zu belassen.

Dienstag, 02.08.2016   15:55 Uhr Drucken Nutzungsrechte Feedback Kommentieren

Schon seit meiner Kindheit ist mir Holz der liebste Werkstoff. Es strahlt so viel Wärme und Heimeligkeit aus. Deshalb war für mich immer klar: In der neuen Küche sollte es eine Holzarbeitsplatte sein. Als ich die Eichenplatte im Küchenstudio berührte, war es Liebe auf den ersten Griff.

Na na, wegen eines kleinen Rückschlages werde ich nicht gleich eine große Liebe in Zweifel ziehen. Aber Sie merken: Dieser Text ist auch ein Hilferuf. Wissen Sie, wie mans richtig macht? Ich habe noch genug Plattenreste für weitere Experimente.

Das wollte ich auch. Ohne zu googeln oder jemanden zu fragen, versuchte ich mich als Mackenmagier. In ein Plattenreststück haute ich diverse Dellen, mischte aus Sägemehl und Leim eine Pampe an und schmierte sie wie Spachtelmasse in die Vertiefungen. Nach zwei Tagen Trockenzeit schliff ich das Holz glatt – und: Alle Macken waren verschwunden! Weggezaubert mit in der Werkstatt vorhandenem Material!

Kerben, Risse und Kratzer ausbessernBei der ersten Behandlung einer neuen Massivholz-Arbeitsplatte wird man sich noch keine Gedanken über Gebrauchsspuren machen müssen. Beim späteren Überarbeiten ist das dagegen fast immer ein Thema: Beim Kochen und Vorbereiten entstehen fast zwangsläufig kleine Macken und Schäden in der Oberfläche.

Diese Fehlstellen kann man aber problemlos schließen.In diesem Fall haben wir dazu Wachskitt verwendet. Dieses Wachs ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich, die sich ganz einfach untereinander mischen lassen, indem man sie miteinander verknetet.

Das geht im handwarmen Zustand einfach und erlaubt es, den Farbton in ganz feinen Nuancen anzugleichen. Auf diese Weise erhält man für praktisch jede Holzart den passenden Kitt. Von dem Wachskitt braucht man jeweils nur kleine Mengen – direkt von der Stange oder passend gemischt.

Es wird mit einem Kunststoff-Spachtel in den Riss oder die Kerbe gedrückt und dann glatt abgezogen. Das war’s auch schon. Noch ein Tipp: Falls an der Fehlstelle hellere und dunklere Maserungsbereiche aneinander stoßen, verwenden Sie eher einen zum dunkleren Holz passenden Kitt.

Das fällt im Ergebnis weniger auf.Hartöl auftragenHartöl dringt in die Holzoberfläche ein und kristallisiert dort. Dadurch wird das Holz härter und widerstandsfähiger, ohne dass ein Schutzfilm auf der Oberfläche liegt.

Damit das Öl eindringen kann, muss die Oberfläche also offen sein. Das heißt: Es dürfen dort keine Verschmutzungen, kein Fett und kein Wasser vorhanden sein. Reinigen Sie die Oberfläche deshalb gründlich und lassen Sie sie gut trocknen.

Falls aus irgendeinem Grund die Fläche Zonen mit unterschiedlicher Saugfähigkeit aufweist, kann man das mit einem passenden Grundieröl ausgleichen, das man nach Herstellervorschrift anwendet.Das Hartöl wird vor dem Verstreichen gründlich durchgerührt, damit alle Inhaltsstoffe gleichmäßig verteilt sind.

Dann trägt man es mit dem Pinsel auf und lässt es etwa eine Viertelstunde lang einziehen. Öl, das dann noch nicht ins Holz eingedrungen ist, wird mit einem Tuch abgenommen. Das ist wichtig, denn überschüssiges, auf der Oberfläche verbleibendes Öl härtet nicht, sondern wird mit der Zeit klebrig.

  Diesen Arbeitsgang wiederholen Sie nach dem Trocknen der ersten Schicht, und zwar so oft, bis das Holz gleichmäßig gesättigt ist. Je nach Untergrund kann das bei einer neuen Arbeitsplatte zwei bis vier Durchgänge erfordern, beim späteren Überarbeiten sind es regelmäßig weniger.

Einen besonders edlen Glanz erreichen Sie, wenn Sie vor dem letzten Auftrag mit feinem Schleifpapier (Körnung ab 180) die getrocknete Fläche leicht überschleifen, den Schleifstaub entfernen und dann das Hartöl noch einmal dünn und gleichmäßig auftragen.

Nach einer Viertelstunde verreiben Sie das Öl mit einem sauberen Tuch und erhalten auf diese Weise eine seidenmattes Finish. [ha]Fotos: Bondex

Mit Wachskitt und Arbeitsplatten-HartölKüchen-Arbeitsplatte neu ölenArbeitsplatten aus Massivholz wirken sehr edel und verleihen der Küche zugleich einen besonders natürlichen Charme. Wie die meisten Naturmaterialien braucht Holz allerdings ein wenig Schutz und Pflege – in diesem Fall ist Hartöl als Oberflächenschutz gut geeignet.

Es macht das Holz widerstandsfähiger und lässt zugleich die Maserung stärker hervortreten, indem es die Färbung des Holzes kräftig anfeuert. Wie man bei der Erstbehandlung und bei der regelmäßigen Pflege vorgeht, zeigt unsere kurze Anleitung.

Übersicht Benötigtes Material Fehlstellen der Arbeitsplatte ausbessern Holz mit Hartöl behandeln Arbeitsplatte ausbessern und ölen Schritt für Schritt

Gut, dass ich die Sache an einem Holzrest getestet hatte. Sonst wäre jetzt die Arbeitsplatte verhunzt. Von 17 eigens hergestellten Macken im Testholz waren nur neun verfüllt. Die wohlmeinenderen unter den Lesern sagen jetzt vielleicht: Die Quote ist doch gar nicht so schlecht. Danke, Sie sind zu gütig. Aber tatsächlich sehen auch die gelungeneren Stellen übel aus. Man fühlt die Füllung beim Drüberstreichen, sie fühlt sich rauer an, das Handschmeichler-Feeling ist weg. Und die Farbe? Eher dunkelgrau als Eiche.

Dellen in der Küchenarbeitsplatte sind ärgerlich. Zum Glück sind sie reparabel. Tischler zumindest kennen da offenbar ein paar Tricks. Benjamin Schulz hats auch versucht – und nur sich selbst geleimt.

Vorheriger Beitrag Du sollst die Reihe nicht vor dem letzten Kantstein loben

Das brauchen Sie Materialien und Werkzeuge:Wachskitt zum Ausbessern kleiner FehlstellenHartöl als Oberflächenschutzbei Bedarf GrundierölKunststoff-Spachtel zum Einbringen und Glätten des Wachskitts, Pinsel, weiches, fusselfreies TuchIn unserem Beispiel haben wir Produkte von Bondex verwendet.

Mit der Einsendung versichern Sie uns, dass Sie der Urheber des Materials sind und einer honorarfreien Veröffentlichung zustimmen.

Das Holz muss zwar geschliffen und geölt werden. Das bedeutet Arbeit, zugegeben, aber ich tue kaum etwas lieber.

Was habe ich falsch gemacht? Stimmte das Verhältnis zwischen Sägemehl und Leim nicht? War die Trocknungszeit zu kurz? Habe ich das falsche Schleifpapier benutzt? Hätte etwas anderes als Leim besser funktioniert?

Lesen Sie auch diese Beiträge: Holz-Oberflächen reparieren10 Tipps für den HolzeinkaufEsstisch mit Kreativ-Beize farbig gestalten

Es gibt wenig, das angenehmer riecht und sich geschmeidiger anfühlt als geschliffenes, frisch geöltes Holz, besser als jeder Handschmeichler vom Weihnachtsmarkt. Noch heute ertappe ich mich manchmal in der Küche dabei, wie ich langsam die Hand über die Arbeitsplatte gleiten lasse und daran meine Freude habe.

Apropos Arbeitsplatte. Es wäre meiner Ansicht nach falsch, zu sagen, dass ein Fleischerhammer für Kleinkinder grundsätzlich ein ungeeignetes Spielzeug ist. Aber auf einer Arbeitsplatte aus Holz kann diese Kombination Konsequenzen haben. In diesem Fall zum Glück nur für die Platte: eine paar Dellen.

Küchenarbeitsplatte Wie Man Macken Ausbessert Spiegel Online