Weiße Küche Ja Nein Bym

halle innenarchitektur Weiße Küche Ja Nein Bym

halle innenarchitektur Weiße Küche Ja Nein Bym

Waschbeckenschrank aus holz elegantes möbelstück im bad
Das fenster wird zugebaut und die heizungsverkleidung wird weiß lackiert der boden muss ich wohl nichts sagen tutaj jadalnia
Weiße gestaltung und treppe aus holz für ein modernes zimmer design frühlingsdeko 2014 50
Hennes finest kampot pepper updated their cover photo
Ich bin jetzt am türenpfosten weiß streichen bin total begeistert was die weiße farbe alles kann aktualnie maluje wszystkie futryny dzwiowe na
Das fenster musste einfach weiß werden ich habe mich ziemlich lange davor gedrückt aber was muss das muss die heizungsverkleidung ist mir dafür noch vor
Instagram bild
Ich bin jetzt am türenpfosten weiß streichen bin total begeistert was die weiße farbe alles kann aktualnie maluje wszystkie futryny dzwiowe na
Landhausküche
Waschbeckenschrank aus holz elegantes möbelstück im bad
A perfectly neutral kitchen
Cooking dinner in the new kitchen
Topick verdunkelungsvorhänge mit ösen thermo vorhang saal2 stücke 175 x 130cm
Diese orchidee hat es mir besonders angetan das pink mit weiß ganz toll ten storczyk jest szczegolny ten pink z bialym wyglada pieknie
Ja
10x hal inspiratie
Ich bin jetzt am türenpfosten weiß streichen bin total begeistert was die weiße farbe alles kann aktualnie maluje wszystkie futryny dzwiowe na
Diese orchidee hat es mir besonders angetan das pink mit weiß ganz toll ten storczyk jest szczegolny ten pink z bialym wyglada pieknie
Storage idea flip down wall shelf

Weiß kann für die unterschiedlichsten Stile genutzt werden. In Kombination mit grauen Arbeitsplatten, Edelstahl und schwarz wird es modern.

Ja gell dass es sowas überhaupt gibt! Man muss alles sofort wegwischen. Die Spüle ist so beschichtet und der Abtropfbereich auch, aber schon da, wo der Hahn drinsteckt, muss man alles wegwischen. Und da spritzt ja schonmal was rum.

Mehr Küchentrends entdecken Landhausküche: Die Küche mit Wohlfühlgarantie Moderne Küchen: Tipps für Planung und Kauf Hochglanzküchen: Vor- und Nachteile der Edeloptik Grifflose Küchen: Alle Fakten im Überblick

Kinderwunsch Schwangerschaft Baby Kleinkind Familienleben Gesundheit Mehr Forum Magazin Forum Mitglieder Clubs Services Videos Produkte testen Experten Gewinnspiele Newsletter Zurück urbia.de Forum Haushalt & Wohnen weiße Hochglanzküche ja oder nein ??????

Lass dir bloß keni weißes Spülbecken andrehen. Das sieht schön aus, aber wenn man nicht jeden Dreck sofort nachspült, hast du Flecken drin, die nie wieder weggehen! Und achte auf die äh Küchengeeignetheit des Materials der Arbeitsplatte.

Mein Vater hat eine neue Küche mit einer wunderschönen steinernen Arbeitsplatte – die nur leider nicht nass werden darf, weil die Wasserflecken nicht mehr weggehen. Unpraktisch.

Vielleicht falsch geschrieben…..da putze ich ” komplett alle Schränke” sicherlich kommt der ein oder andere auch zwischendurch dran, den man täglich nutzt….aber nicht alle Schränke sind für alle zugänglich und werden ständig geöffnet….( die oberen Klappen oder die unter dem Tresen wo z.B. nur Grillsachen drin sind…)Lisa

Ja, die Platte braucht wirklich Pflege und etwas Vorsicht. Die weißen Fronten aber nicht.

Gleiche Küche, andere Wirkung: Werden die roten Fronten durch schwarze getauscht, wird die Küche klassisch elegant. Weiß und Schwarz sind eine bewährte Kombination, mit der man nichts falsch machen kann.

Die Holzplatte finde ich aber schon viel empfindlicher. Man sieht Wasserflecken sofort, die verzeiht auch keine Kratzer/Schnitte.. aber schaut halt wunderschön aus!

wir haben weiß matt und es ist völlig okay. Die Flecken, die man an den Fronten sieht, sähe man auch bei hellgrau (oft halt so Kaffeespritzer neben der Spülmaschine. Durch die matten Fronten sind Fingerabdrücke kein Problem.

Ich putze die Fronten maximal alle 2 Wochen. Also eher alle 4 Wochen.

ich bin grad am küche planen und schwanke farblich zwischen weiß und hellgrau mein freund hätte lieber weiß, ich habe etwas putzangst bei weiß, optisch würde mir weiß auch fast besser gefallen, die oberfläche wird matt und nicht hochglanz übrigens deshalb hätte ich gerne eure meinungen bzw.

am besten praktischen erfharungen bezüglich weißen küchen also weiß ja – nein und am besten auch warum?

Wenn Sie die Anschaffung einer weißen Küche planen, sollten Sie unbedingt auf eine pflegeleichte Oberfläche achten. Denn einige Schmutzarten fallen auf hellen, glänzenden Flächen besonders ins Auge. Die Fronten sollten deshalb schnell und einfach zu reinigen sein. Im Idealfall sollte ein einfaches Wischen mit einem feuchten Tuch genügen, damit Ihre Küche wieder im gewohnten Glanz erstrahlt. 

Lassen Sie sich von kreativen Küchentrends, Planungs-Tipps und den neuesten Geräte-Trends inspirieren!

Hallo Ihr Lieben ,ich hoffe auf viele Antworten von denen die Erfahrungen mit einer weißen Hochglanzküche gemacht haben.Wir sind am überlegen uns eine einbauen zu lassen.Sind weiße Küchen plegeintensiver oder macht es keinen Unterschied zu einer dunklen hochglänzenden Küche ?Also bitte her mit Euren Meinungen.Vielen Dank

Außerdem ist Weiß eine Farbe, die durch ihre Zeitlosigkeit und ihre Eleganz überzeugt, die – zumindest in unserem Kulturkreis – für Reinlichkeit und Sauberkeit steht, und die darüber hinaus zu fast allen anderen Farbe passt. Und nicht nur mit anderen Farben harmoniert Weiß ganz wunderbar, sondern es passt auch zu jedem Küchenstil. Ob Landhausstil, Industrial-Look oder edle Designerküche, ob gemütliche Wohnküche, funktionale Hightech-Küchenlandschaft oder schlichter Kocharbeitsplatz: weiße Küchen funktionieren in jeder denkbaren Küchenvariante.

Immer ja!!! Du kannst sie schnell überputzen und man sieht wirklich nicht alles drauf!!Und ich finde es ekelhaft, wenn Freunde sagen,,…ich habe mich für x entschieden, weil sie unempfindlich ist und nicht jeder Schmutz zu sehen ist….naja, die werden dann auch nie geputzt, weil man ja nichts sieht….grusel, grusel, grusel.Glasreiniger drauf, rüber wischen und fertig. Das dauert 10 Minuten alle paar Wochen/Monate.Lisa

Wir haben matt weiß und eine mittelbraune Echtholz-Arbeitsplatte. Wenn wir Besuch bekommen, loben immer alle unsere schöne Küche. Pflegeintensiver finde ich sie bis auf die Platte nicht. Würde ich jederzeit wieder nehmen.

Wie kaum eine andere Farbe eignet sich gerade Weiß ganz hervorragend zum Kombinieren mit anderen Farben. Wenn Sie beispielsweise eine stylische und kontrastreiche Einrichtung bevorzugen, so ist die Kombination aus Schwarz und Weiß kaum zu übertreffen. Oder Sie setzten lebhafte Akzente, indem Sie einzelne Teile der Küche mit bunten Farben wie Orange, Gelb oder auch einem knalligen Grün hervorheben. 

Außerdem sollten Sie sich über die Beleuchtung Ihrer Küche schon in der Planungsphase Gedanken machen. Denn durch die höhere Lichtreflexion der hellen Küchenelemente ist es zum einen erheblich einfacher, die ganze Küche hinreichend auszuleuchten, aber zum anderen ist es schwerer, mit Licht einzelne Highlights der Küche besonders in Szene zu setzen. Der Planungsprofi im Küchenstudio hilft Ihnen, die richtige Beleuchtung für die helle Küche zu wählen.   

ich würde sie nicht nehmen… aber wir habne auch viele, und noch kleine kinder da…mich nervt schon mein edelsathlherd und die bodenlangen fenster. die kann man frisch putzen und zehn minuten später sehen sie wieder bepatscht aus. wenn auch gar nicht schmutzig… aber richtig sauber sind die nur 5 minuten…vor allem weil wir auchsonnenseite haben und man spätestens im gegenlicht sowieso immernoch tausend fussel sieht, die eigentlich nicht interessant sind…ich mag naturholz, vor allem weil man auch nicht jede schramme sosieht. und schleifspuren hat man ja auch ohne kinder immer mal… und ich ärgere mich an solchen macken…wir haben im bad fast ganz weiße fliesen und weiße schränke, da kann ich auch 4mal täglich spuren wischen… da sieht man immer irgendwas. und MICH nervt sowas…wer über die kleinen verschmutzungen die man nicht gleich putzen MUSS hinwegsehen kann, mag sicher auch fronten, die sich dann gut putzen lassen, wenn man es macht. ich mags aber “unempfindlich” und pflegeleicht im herkömmlichen sinn…lg gussy

“Glasreiniger drauf, rüber wischen und fertig. Das dauert 10 Minuten alle paar Wochen/Monate.”Du findest es ekelhaft, wenn Freunde bunte Küchen haben weil sie die nicht so putzen müssen und putzt selber nur alle paar Wochen/ Monate mit Glasreiniger die Flächen ab????

Ich habe eine weisse Küche und putze nicht übermässig oft, eigentlich nur einmal die Woche.

Hier ebenso, nur dass es Hochglanz weiß ist. Die vorher war Hochglanz grau und da hat man Fingerabdrücke viel eher gesehen. Die Holzplatte finde ich aber schon viel empfindlicher. Man sieht Wasserflecken sofort, die verzeiht auch keine Kratzer/Schnitte.

. aber schaut halt wunderschön aus!

Helle Küchen erfreuen sich seit Jahren, ja sogar seit Jahrzehnten, enorm großer Beliebtheit. Und die hellste aller Farben, Weiß, ist sogar die Farbe, die am häufigsten in der Küche zum Einsatz kommt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum einen verleihen helle Farben einem Raum eine angenehm freundliche Atmosphäre, und zum anderen lassen sie gerade kleine Räume deutlich größer wirken. Und auch für Küchen, die aufgrund der Fenstersituation eher dunkel sind, empfehlen sich Weiß und ähnliche Farbtöne, da sie die entsprechenden Räume deutlich heller wirken lassen. 

“Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten.”

Hallo!Eine Freundin hat eine Hochglanzküche in weiß. Auf alle Fronten wurden Glasflächen aufgesetzt. So ist sie sehr unempfindlich und sogar meine kleine Tochter darf da ohne Einschränkungen ran. Wird ganz einfach mit Glasreiniger bearbeitet.GrußSusanne

Wie bereits erwähnt sind die Hauptvorteile heller und weißer Küchen das optische Aufhellen sonst eher dunkler Räume, sowie die fast unbegrenzte Kombinierbarkeit mit anderen Farben. Da außerdem viele Küchengeräte wie Kühlschrank oder Geschirrspüler standardmäßig in Weiß angeboten werden, können Sie sie ganz ohne aufwändige Vollintegration – sprich den Einbau in einen Küchenschrank und dem Verstecken hinter der Küchenfront – farblich in Ihre Küchenplanung mit aufnehmen. Bei anderen Farben ist es wesentlich schwieriger, einen freistehend Kühlschrank zu platzieren, der den gleichen Farbton aufweist wie der Rest der Küche.

Senior Member Registriert seit 04.07.2011 Ort Ruhrgebiet Beiträge 6.592

Ich hab weisse Hochglanzfronten und selbst die sind pflegeleicht. Fingerabdrücke sieht man nicht und kaffeeflecken, Soße etc müsste man bei fast jeder Farbe wegwischen. Das mach ich dann mit küchenrolle fix.

Regelmäßig Putz ich alle Fronten sehr selten, so alle 2 Monate vielleicht.

Zu Landhaus oder skandinavisch angehauchte Küchen passt Offwhite, ein heller Ton, der einen Hauch Grau, Beige oder Creme enthält. Kombiniert mit Holz-Arbeitsplatten, Korbelementen und Pflanzen holen Sie Gemütlichkeit in die Küche.

Halloalso ich möchte meine hochglanz lack weiß nicht mehr missen…ich Liebe sie…im Endeffekt muss man jede front putzen….ob matt hochglanz holz ist egal…wir selber verkaufen viel weiß und magnolie hochglanz…am liebsten lack da die kratzfest sind….LG saskia

Dein erster Besuch? Um mitzuschreiben, schnell und einfach registrieren. Und bei Fragen hilft ein kurzer Blick in unsere FAQ.

weiß. macht für mich keinen großen utnerschied zu hellgrau, was flecken betrifft. ich würde matt vorziehen und ne dunkle arbeitsplatte. hatten wir in der letzten küche und war total okay zum putzen.

Ich hab auch weiße Fronten. Bei Bedarf wisch ich sie ab, aber das ist wirklich selten.

Sie haben Javascript deaktiviert. Viele Funktionen von urbia.de stehen ohne Javascript nicht zur Verfügung.

Neue Themen erstellen: Nein Themen beantworten: Nein Anhänge hochladen: Nein Beiträge bearbeiten: Nein  

Nachteilig an hellen Küchen ist, dass man Schmutz deutlich schneller sieht als in dunklen Küchen. Allerdings muss hier von Fall zu Fall, sprich von Schmutz zu Schmutz, unterschieden werden. Denn alltägliche Gebrauchsspuren wie z.B. Fingerabdrücke auf sind auf hellen Fronten oft weit weniger auffällig als bei dunklen. Der entscheidende Unterschied bei der Augenfälligkeit von Schmutz ist weniger der Farbton, sondern vielmehr, ob Sie sich für eine hochglänzende oder matte Oberfläche entschieden haben. Denn ganz generell gilt unabhängig von der Farbe: auf glänzenden Oberflächen sind Verschmutzungen deutlich eher zu sehen als auf matten.

Küchen in grau und schwarz: Jetzt wird es unbunt Dunkle Küchen sind schon durch die Farbe ein optischer Hingucker. Wir erklären die Vor- und Nachteile. Moderne Küchen: Mehr als nur Design Ein schlichtes, puristisches Design, klare Linien und hochwertige Materialien – das zeichnet die moderne Küche aus.

Huhu, wenn Du möchtest, können wir dir ab sofort Benachrichtigungen über die interessantesten Artikel schicken.

“Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner.”

“naja, die werden dann auch nie geputzt, weil man ja nichts sieht….grusel, grusel, grusel.”oh ja … aber , wenn man Kinder hat, hört der Spass auf…mir reicht ein Glas-ess-tisch

Nein nein, er redet dann nochmal mit seinem Chef und handelt Rabatt für euch aus! Aber nur weil ihr es seid

BB-Code ist an. Smileys sind an. [IMG] Code ist aus. [VIDEO] Code ist aus. HTML-Code ist aus.

Die Küche ist echt nur Deko, oder? Bei unserer Holzplatte müssen wir auch schon ein bisschen auspassen, aber das ist auch HOLZ!

Dunkle hochglänzende sind viel anfälliger, dann lieber weiß hochglänzend. Wir haben jetzt seit 2 Jahren eine (hatten vorher ne weiße, matte) und sind sehr zufrieden.

:’) Immer wieder faszinierend, wie weit die Vorstellung von “nicht übermäßig oft” auseinander fällt.Ich hab weiß hochglanz und finde es auch sehr gut und nicht putzintensiver als andere Farben.Ich bin übrigens sehr froh, dass so viele weiße Fronten haben.

Ich hab mich letztens mit KollegInnen über Küchen unterhalten (zwei haben je eine neue Küche geplant/gekauft) und die fanden weiße Fronten ungefähr das schlimmste was man aussuchen kann.

Ich würde auch sagen JA Meine neue Hochglanz (lack) Küche in weiß wurde im Februar Montiert (da waren wir aber noch nicht eingezogen) und benutzen tue ich sie seit einem Monat und ich muss sagen bin total zufrieden.Meine beiden Jungs ( 4&2) gehen an die Schränke dran 1. lassen die sich schnell sauber machen mit glasreiniger, wobei ich mir den Abledertuch von Jemako gekauft habe 2. hinterlässt meiner keine Fingerabdrücke (es sei denn die Kinder gehen mit zb fettigen Fingern dran)Und wie meine Vorrederin sagte es kommt auch auf die Qualität der Front an, die ich habe schließlich haben wir 13.000 € dafür investiert

Schon die Wandfarbe kann viel bewirken. Bei einer weißen Küche sollte die Wand nicht auch noch weiß gestrichen sein – das würde alles sehr steril wirken lassen.

Ich habe eine weisse Küche und putze nicht übermässig oft, eigentlich nur einmal die Woche. So Flächen sind ja schnell abgewischt. Allerdings auch matte Flächen. Ich find weiss halt immer so schön hell.

Was ich nicht machen würde, ist eine weisse/helle MDF-Arbeitsplatte, die wird echt immer irgendwann fleckig.

Modern und edel wirkt Weiß in Verbindung mit Blau- oder Grautönen. Beispielsweise einer Arbeitsplatte aus Naturstein oder einem Boden in Betonoptik. Und natürlich passt Weiß auch ganz ausgezeichnet zu Holz, was Ihrer Küche einen warmen und gemütlichen Touch verleiht. Mit welcher Farbe Sie Weiß kombinieren hängt letztlich ganz allein von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Die Anzahl der Möglichkeiten ist nahezu unbegrenzt.

Schon eine farbige Nischenrückwand sorgt dafür, dass die weiße Küche weniger langweilig ist. Die angesagte Natursteinoptik fügt sich perfekt in das Bild ein, ohne überladen zu wirken.

Darüber hinaus reflektieren helle Oberflächen deutlich mehr Licht als dunkle. Somit brauchen Sie auch weniger Lampen, um die gewünschte Lichtstimmung in Ihrer Küche zu erreichen, was sich nicht zuletzt auch in geringeren Anschaffungs- und Stromkosten für die Küchenbeleuchtung niederschlägt.

Mit unserem Quiz finden Sie in nur 6 Schritten heraus, welcher Küchenstil für Sie der richtige ist.

Weiß ist die perfekt Grundfarbe, um sie mit anderen zu kombinieren. In dieser Küche wurde durch wenige rote Fronten ein aufregender Akzent gesetzt.

ah supi, das klingt ja sehr pro weiß ohne wirklich viel mehr putzaufwand

wir haben auch eine weiß-matte Ikea Küche und ich empfinde das nicht als schlimm im Putzaufwand. Kaffeeflecken etc. siehst du auf jeder Farbe. Und bei roten Küche siehst du halt weiße Milchflecken besonders gut .

Nö, ich würde immer wieder eine weiße nehmen.

ich bin jetzt auch total von weiß überzeugt dank euch jetzt brauch ich nur noch einen netten küchenplaner, der heute war widerlich schleimig, ich hasse so verkäufer die null auf kundenwünsche eingehen sondern einfach daherplanen wie es ihnen passt und wie es meiner meinung nach am teuersten ist

Es gibt solche und solche hochglanzküchen. Wenn du eine hochwertige nimmst, ist auch die Front hochwertig und lässt sich leicht sauberhalten. Auf Kratzer musst du trotzdem achten. Ich denke schon, dass eine weiße Hochglanzküche unempfindlicher ist als eine dunkle.Wir haben aktuell eine und sind zufriedene, trotzdem würde ich mir heute auch mattweiße Küchen anschauen.Lg

Hi,also wenn Hochglanz, dann in jedem Fall etwas helles. Je dunkler desto pflegeintensiver wirds, weil man wirklich jeden Fingerabdruck drauf sieht.Gut an Hochglanzfronten ist aber dass der Schmutz sich sehr leicht abwischen lässt.LG

Regular Client Registriert seit 29.11.2011 Ort ö Beiträge 3.935

Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir vereinbaren für Sie einen Termin beim Fachhändler in Ihrer Nähe!

Weiße Küche: Ein heller und freundlicher Platz für die ganze Familie

Enthusiast Registriert seit 16.04.2007 Ort dortmund Beiträge 947

Ja wir haben für die komplette Küche 13.000€ bezahlt und als E-geräte habe ich nur Backofen und Induktionskochstelle von Siemens (3000€) Kühlachrank, abzugshaube und mikrowelle hatte ich neu da.Die ist L-förmig und insgesamt 6 Meter.Ich habe aber auch bei der planung gesagt, dass die Front hochwertig sein soll und nicht mit Folie sondern Lack das ist dann auch ein preisunterschied.Wichtig ist nicht der preis sondern dass ich meine Küche liebe und das tue ich auch

Ein weiterer Nachteil von Weiß ist, dass eine entsprechende Küche schnell steril wirken kann. Denn da Weiß im professionellen Bereich, insbesondere dort, wo es auf besondere Sauberkeit ankommt verwendet wird, beispielsweise im Gesundheitswesen oder bei der Verarbeitung von Lebensmitteln, assoziiert man die Farbe oft mit extremer Hygiene und Sterilität. Dem können Sie schon mit wenigen Accessoires oder einer Topfpflanze leicht entgegen wirken. Farbige Wände, eine gemusterte Nischenrückwand oder Regale beziehungsweise Frontelemente aus Naturholz können hier wahre Wunder bewirken und aus einer vermeintlich kühlen und unpersönlichen Küche eine echte Wohlfühloase machen. 

Hast Du 13000 E nur für die Fronten bezahlt oder für die ganze Küche?Die Fronten sind meistens hochwertig, der Preis kommt von der Größe der Küche und der Qualität der Küche.Sprich, eine Küche für 4000 Euro kann genauso hochwertige Fronten haben, wie Deine für 13000 Euro….

Weiße Küche Ja Nein Bym