Wohnzimmer Einrichten Ideen Gemütlich

halle innenarchitektur Wohnzimmer Einrichten Ideen Gemütlich

halle innenarchitektur Wohnzimmer Einrichten Ideen Gemütlich

Landhausstil wohnzimmer ideen tagify us erwachen esszimmer modern gemütlich plus idee kamin einrichtung wohnzimmer ideen
Gemütliches wohnzimmer gestalten 30 coole ideen
Gemütliches wohnzimmer einrichten 34 ideen aus luxusvillen
Kleines moderne dekoration wohnzimmer ideen landhaus uncategorized · einrichten landhausstil ideen einzigartig on und besondere küchen wohnzimmer landhaus
Wohnzimmer gemütlich einrichten gemutlicher
Zeitgenössisch wohnzimmer gemütlich einrichtung ideen schlafzimmer einrichten unglaublich altbau pinterest tipps
Die besten 25 gemütliche wohnzimmer ideen auf pinterest innen teppich vintage mit wohnzimmer einrichten ideen
Wohnzimmer gemütlich wunderbar on in bezug auf ideen gemuetlich design 13
10 tipps für ein gemütliches wohnzimmer einrichtung ideen inspiration interior magazin lifestyle
Einfach wohnzimmer gemütlich einrichten zuhause wohnen cheap
Gemütliches wohnzimmer einrichten 34 ideen aus luxusvillen
Gemütliches wohnzimmer gestalten 30 coole ideen archzine net
Gemütliches wohnzimmer gestalten neutrale farben akzent holz
Zimmer einrichten ideen gemütliches wohnzimmer kamin dekokissen 70 zimmereinrichtung ideen für den winter was macht das zuhause gemütlich im winter
Kleines wohnzimmer gestalten einzigartig on und modern einrichten imagenesdesalud com 18
Wohnzimmer klein gemütlich einrichten ideen
Nett wohnzimmer einrichten gemütlich überall gemtlich 17 gemütlicher gestalten
Neue wohnzimmer ideen von opulent bis gemütlich
Unglaublich wohnzimmer ideen gemütlich kpelavrio info
Gemütliches wohnzimmer einrichten wie man von großen wohnflächen profitiert

Nutzt in kleinen Räumen jeden Zentimeter geschickt mit Möbeln aus.

Die Farbe Grau gilt als Synonym für Tristesse und Langeweile. Dass das keineswegs immer so sein muss, zeigen diese Möbel und Accessoires.

Frische Kleider für den Boden: Ein neuer Teppich sorgt stets für ein ganz neues Wohngefühl – und macht jedes Wohnzimmer im Nu wohnlicher. Hier kommen unsere Favoriten.

Farben kombinieren, Kontraste schaffen, Wände richtig streichen: Die SCHÖNER WOHNEN-Redaktion berät zu Farbwahl und zeigt gelungene Wandgestaltung.

Große Spiegel lassen kleine Räume im Handumdrehen optisch großzügiger und heller wirken.

Ein Leben ohne Wohnzimmerdeko ist möglich – aber sinnlos! Von der stilvollen Wanduhr über feine Textilien wie Wolldecken und Wohnaccessoires wie Windlichter, Lichterketten oder Dekofiguren – erst mit stilvollen Accessoires wird es wohnlich im Herzen des Hauses.

Wenn ihr euer Mini-Wohnzimmer von anderen Funktionsbereichen abgrenzen wollt, empfehlen wir euch lockere Raumteiler.

Kork bringt die Natur ins Haus – und erlebt gerade ein großes Comeback als Material für Möbel und Accessoires. Wir zeigen schöne Produkte.

Ein neues Kissen ist das einfachste Mittel, um einen frischen Look ins Wohnzimmer zu holen. Wir haben die gemütlichsten Kissen für Sie ausgesucht.

Ohne genügend Stauraum wird es schnell unordentlich in der Wohnung. Doch mit ein paar Tricks holen Sie das Beste aus schwierigen Räumen heraus.

Einbaumöbel sind hilfreiche Komplizen im Kampf für ein größer erscheinendes Wohnzimmer. Sie nutzen jeden Winkel und jede Ecke optimal aus und helfen uns, Ordnung zu halten.

Und noch ein Tipp für Wohnzimmer, die eher klein ausfallen: Multifunktionsmöbel, die gleich mehrere Aufgaben übernehmen.

In sehr schmalen, kleinen Wohnzimmern sollte man die Wände lieber nicht zu vollhängen.

Gemütlich, zufrieden, vollgegessen: Wenn’s den Dänen so richtig gut geht, dann fühlen sie sich hyggelig. Aber was genau steckt eigentlich hinter dem Trendwort?

Maßangefertigte Regale sind eine tolle Idee für kleine Wohnzimmer, die noch dazu eine Schräge haben.

Superwichtig beim Einrichten kleiner Wohnzimmer: Flexible Möbel, die man nach Belieben hin- und herschieben, wegrollen, zusammenklappen oder verwandeln kann.

Was davon würdet ihr in eurem eigenen Wohnzimmer gerne mal ausprobieren?

Bei der Wohnzimmerdekoration ruhig öfter mal die Decke miteinbeziehen. In diesem Fall lenkt die industriell inspirierte Deckengestaltung von der Enge im Raum ab.

Mit diesen Tipps holen Sie das Beste aus Ihrem Wohnzimmer heraus. Unabhängig von Trends, Budget oder Raumgröße. Denn diese Regeln haben immer Bestand.

Es muss nicht immer Ton in Ton sein. Auch mit fröhlichen Farbakzenten kann man kleine Räume stilvoll in Szene setzen.

Es spricht nichts dagegen, ein kleines Wohnzimmer im nostalgischen Vintage-Look einzurichten. Flohmarktfunde und Erbstücke garantieren ein einzigartiges und gemütliches Flair.

Neutrale Farben lassen enge Zimmer optisch größer und luftiger wirken und schaffen eine einheitliche, harmonische Raumwirkung.

Machen Sie mehr aus Ihrem Wohnzimmer! Von Kissen über XXL-Sofa bis hin zu passenden Plaids für den Sessel – hier wird jeder fündig, der auf der Suche nach Ideen und Inspiration in Sachen Wohnen ist. Neben Möbeln, Deko und Design widmen wir uns auch den typischen Wohnproblemen zu Hause. Von hilfreichen Tipps für kleine Verbesserungen bis zur Lösung bei problematischen Dachschrägen bietet das Themen-Extra Wohnzimmer jede Menge Tricks und Know-how von Experten.

Wohnzimmer einrichten, Schritt eins: Der Raum braucht einen Mittelpunkt!

In schmalen, schlauchförmigen Räumen solltet ihr euch auch auf schmale, filigrane Möbel beschränken, die sich dem schwierigen Grundriss problemlos anpassen und nicht zu wuchtig wirken.

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Damit der rote Faden trotz der vielen Bestandteile im Wohnzimmer erhalten bleibt, sollte ein durchgängiges Farbkonzept erstellt werden. Idealerweise dominieren zwei bis drei Hauptfarben, die im ganzen Raum immer wieder aufgegriffen werden. Den Grundstein bietet die Wand- und Bodenfarbe, Akzente setzte man am besten mit Deko, Wandbildern, persönlichen Details und Wohntextilien wie Teppichen, Kissen und Decken. Diese sorgen zudem für Gemütlichkeit – und das soll das Wohnzimmer ja vor allem sein!Auf dieser Seite findest du die schönsten Wohnideen fürs Wohnzimmer in den echten Wohnungen der SoLebIch-Mitglieder. Lass dich inspirieren und machs dir im Wohnzimmer gemütlich!

Mit einem ausgeklügelten Beleuchtungskonzept aus direkten und indirekten Lichtquellen kann man sein kleines Wohnzimmer so in Szene setzen, dass es gemütlich, aber nicht beengt wirkt.

Stauraum ist das Wichtigste in jedem kleinen Raum. Bei der Einrichtung eures Wohnzimmers also unbedingt auf praktische Stauraummöbel setzen.

Im Wohnzimmer halten wir uns am liebsten und am meisten auf. Dementsprechend gemütlich, aber auch praktisch und stylish soll es daherkommen. Die perfekte Einrichtung gestaltet sich aber besonders dann schwierig, wenn der Raum nicht gerade groß ausfällt. Ihr fragt euch wie man ein Wohnzimmer dekoriert, das nur wenige Quadratmeter klein ist? Dann seid ihr hier genau richtig, denn wir haben euch 35 grandiose Wohnideen mitgebracht, die kleinformatige Räume ganz groß rauskommen lassen.

Hier wurde mit Statement-Wänden auf zwei Seiten von der Enge im schlauchförmigen Raum abgelenkt.

Bei der Dekoration im Wohnzimmer kann man auch mit einem knalligen Statement-Stück die Aufmerksamkeit von der Enge im Raum weglenken.

Klare Linien helfen dabei, ein kleines Wohnzimmer aufgeräumt und übersichtlich zu gestalten.

SALON/ PROJET LAMARTINE, Transition Interior Design Architectes: Margaux Meza et Carla Lopez Photos: Meero Transition Interior Design

Ob auf dem Sideboard oder dem Beistelltisch: Diese Tischleuchten schaffen Atmosphäre – und sehen selbst dann toll aus, wenn sie nicht leuchten.

Vom natürlichen Landhausstil bis zum angesagten Retro-Look: Wir zeigen Ihnen verschiedene Einrichtungsstile und sagen Ihnen, wie man sie zu Hause nachmacht.

Nicht zu vergessen: das Licht! Gerade bei der Wohnzimmereinrichtung spielt die Beleuchtung eine große Rolle. Verschiedene direkte und indirekte Lichtquellen erzeugen verschiedene Stimmungen. Mindestens fünf verschiedene Lichtquellen verträgt jedes Wohnzimmer. Bogenlampe, Stehlampe, Tischlampe oder purer Kerzenschein – viele Leuchten ein Effekt: jede Leuchte trägt zur Wohnlichkeit im Raum bei! Natürliches Licht am Tag ist ein aktiver Motivationsverstärker, abends soll es allerdings eher gedämpft zugehen.

Das A und O beim Einrichten des kleinen Wohnzimmers: viel natürliches Licht!

Hier wurde beim Gestalten des kleinen Wohnzimmers an die gesamte Familie gedacht.

Bei wenig Platz lieber in Sachen Wohnzimmerdekoration auf schwere Vorhänge und dunkle Rollos verzichten und die Fenster so frei wie möglich lassen.

Ganz ohne Deko geht es aber in den wenigsten Wohnzimmern. Besonders cool und modern wirken grafische Designs und geometrische Muster mit klaren Linien.

Die Frage, wie man ein Wohnzimmer dekoriert, wenn man nicht viel Platz zur Verfügung hat, lässt sich am einfachsten wie folgt beantworten: So subtil und dezent wie möglich. Heißt: Weniger ist mehr.

Ankleidezimmer Arbeitszimmer Babyzimmer Badbeleuchtung Badezimmer planen Dusche Gästezimmer Garten gestalten Heimsauna Home-Office Hauswirtschaftsraum Jugendzimmer Kaminzimmer Kleine Küche Küchenbeleuchtung Offene Küche Schöner Garten Traumküche

Man kann auch aus der Not eine Tugend machen und das kleine Wohnzimmer zur gemütlichen Kino-Höhle umbauen.

Im Herbst und Winter brauchen wir Gemütlichkeit! Aber warum tun uns die Wolldecke auf dem Sofa, das Feuer im Kamin oder die Kerzen auf dem Tisch so gut?

Hofgut Hafnerleiten – Rottaler Langhäuser Hofgut Hafnerleiten

Beim modernen Landhausstil legen Designer wieder Wert auf ehrlichen Umgang mit Materialien und entwerfen schlichte Möbel, die schön altern. Dabei mixen sie gekonnt durch.

Wie richten Architekten und Wohnprofis ihre Wohnzimmer ein? Wir waren zu Besuch in Architektenhäusern und haben die spannendsten Einrichtungen mitgebracht.

Ton in Ton gehaltene Einrichtungen haben einen harmonisierenden und beruhigenden Effekt auf das Auge und lassen die Enge im Raum vergessen.

Im Wohnzimmer verbringen wir ganz unterschiedlich Zeit, aber davon die meiste. Die unterschiedlichen Bereiche sollten räumlich und optisch voneinander getrennt sein und trotzdem ein harmonisches Ganzes bilden. Für den Wohlfühl-Effekt gibt es – wie im Rest des Zuhauses – noch ein paar elementare Bausteine, die das Wohnzimmer zu einem Ort machen, an dem wir uns gerne aufhalten. Hier findest du Tipps und Inspirationen aus echten Wohnungen, damit auch dein Wohnzimmer wohnlich, gemütlich und schön wird. 

Massive Bilder an der Wand erdrücken kleine Wohnzimmer. Gute Alternative: filigrane Wandtattoos.

Herzstück jeder Wohnung: Das Wohnzimmer! Es ist quasi die Innenstadt der Wohnung oder des Hauses – das Zentrum, in dem alles zusammenläuft. Beim Einrichten dieses Raumes, ist es wichtig, zuerst seine verschiedenen Funktionen zu definieren. Im Wohnzimmer treffen ganz unterschiedliche Bedürfnissen aufeinander: Die Jüngsten wollen spielen, die Erwachsenen entspannt ein Buch lesen oder einen Film sehen, gemeinsam Kaffee trinken oder sich in gemütlicher Atmosphäre unterhalten.

Ob Sofa, Teppich, Couchtisch oder Dekoartikel – auf COUCHstyle.de zeigt die Community Ideen für das Wohnzimmer und Tipps für jeden Stil.

Finde den passenden Wohnstil für deine Wohnzimmereinrichtung

Symmetrie schafft Ruhe und Ordnung und lässt selbst winzige Räume optisch großzügiger erscheinen.

Die kleinen Tische finden überall Platz – ideal, um neue Einrichtungsideen auszuprobieren. Das sind unsere Favoriten zum Bestellen.

Monatelang präsentierten Ikea und Hay ihre gemeinsame “Ypperlig”-Kollektion per Salamitaktik: Scheibchenweise. Doch jetzt gibt es sie zu kaufen.

Vom Bio-Siegel bis zum umweltbewussten Hersteller: Bei uns erfahren Sie alles über den Kauf von nachhaltig produzierten Möbeln.

Auch den rustikalen Stil kann man im kleinen Wohnzimmer ohne Probleme umsetzen. Allerdings auch hier lieber vereinzelte Akzente als zu massive Möbel ins Spiel bringen.

Gewebt, geknüpft oder getuftet, in Naturtönen oder starken Faben, unifarben oder wild gemustert: Hier kommen die aktuellen Teppiche für jeden Stil!

Mehr Design fürs Wohnzimmer. Wir haben tolle Ideen und Tipps für Veränderungen im Wohnzimmer – von neuen Möbeln und Farben über die allgemeine Planung bis hin zu ganz konkreten Shopping-Tipps.

Oder man öffnet den Raum gleich bis unter den Giebel und sorgt so für ein luftiges, großzügiges Ambiente.

Stauraum – dieses Wort fällt auch im Zusammenhang mit dem Wohnzimmer. Ein praktischer Trend sind auch luftige Aufbewahrungsmöbel: Sideboards, Kommoden oder schwebende Lowboards geben dem Raum Weite. Offene Regale sind eine tolle Ausstellungsfläche für Lieblingsdeko und Accessoires wie Porzellan, Kerzenständer, Vasen oder Textilien. Sie machen den Raum lebendig. Mit einer Glasfront wird der Stauraum im Nu zum Schauraum und damit zur Bühne für Lieblingsstücke und Deko-Objekte. Blickdicht geschlossene Aufbewahrungsmöbel hingegen sorgen für ein ruhiges Erscheinungsbild. Halbhohe Regale sind auch tolle Ordnungshüter und noch dazu tolle Helfer, wenn es daran geht, den Raum optisch zu definieren: Sie dienen nämlich gleichzeitig als luftige Raumtrenner!

Selbst gestaltet oder als Designobjekt von der Stange – wir zeigen, wie man ein Wandtattoo anbringt und geben Tipps zu Auswahl und Kauf.

Große Möbel sind zu viel für kleine Zimmer. Stattdessen besser auf grazile Modelle setzen.

Mit einer schönen Tapete braucht man keine Kunstwerke mehr an der Wand. Wir zeigen Tapeten von floral bis grafisch, von dezent bis knallig.

Entscheidet man sich für einen offenen Grundriss, fällt das kleine Wohnzimmer gar nicht mehr auf und wirkt viel weitläufiger.

Ein Mittelpunkt reguliert das Gleichgewicht, lenkt den Blick und vermittelt dadurch Ruhe im Wohnzimmer. Ein großzügiges Sofa bietet sich als Hingucker-Möbel an. Groß und bequem sind zwei Attribute, die ein Sofa zum begehrten Objekt machen, und außerdem zu einer entspannten Atmosphäre beitragen. Platz für zwei? Konstellationen vis-a-vis, über Eck oder in Kombination mit einem Sessel lockern das Gesamtbild und verleihen dem Wohnzimmer einen kommunikativen Charakter. Sitzgruppen aus luftigen Sofas, Sesseln, Hockern und Bodenkissen sind ebenfalls luftiger und dazu noch flexibler als eine wuchtige Couch. Aber natürlich kann auch ein einzelnes Sofa eine beliebte Anlauftstelle sein. Ein oder mehrere kleine Beistelltische als Begleiter sind nicht nur dekorativ, sondern auch äußerst praktisch: Sie bietet Ausstellungsfläche für Accessoires, Bücher, Zeitschriften, die Tasse Kaffee oder auch die Fernbedienung an und tragen gleichzeitig zur stimmigen Gesamtkomposition bei.

Eigentlich sind große, wuchtige Möbel in kleinen Räumen ja keine gute Idee. Soll allerdings der Gemütlichkeitseffekt im Fokus stehen, kann man ruhig eine solche Sitzlandschaft in den Fokus rücken.

Wie wär’s denn mal mit Dekorieren in ungeraden Zahlen? Oder Ihren Deko-Lieblingen mehr Platz zu lassen? Ihre Accessoires werden es Ihnen danken.

Auch eine coole Lösung: Eine Fensterwand im Industrial-Style, die den Raum öffnet und großzügiger erscheinen lässt.

Sala de estar com home theater moderno D`Vita – Marcenaria de Luxo

Wohnzimmer Einrichten Ideen Gemütlich