Wohnzimmer Gestalten Ideen Bilder

halle innenarchitektur Wohnzimmer Gestalten Ideen Bilder

halle innenarchitektur Wohnzimmer Gestalten Ideen Bilder

Modernes wohnzimmer gestalten 81 wohnideen bilder deko und möbel
Wohnzimmer gestalten ideen in 4 unterschiedlichen einrichtungsstils
Wohnzimmer gestalten ideen für den landhausstil
Wohnzimmer gestalten modern wohnzimmer gestalten modern ideen
Wohnzimmer gestalten farben ideen unglaublich shermancmdcom wohnzimmer gestalten farben ideen unglaublich bilderwand wohnzimmer gestalten
57 ideen wie sie ihr kleines wohnzimmer einrichten können einrichtungsideen
Modernes wohnzimmer gestalten 81 wohnideen bilder deko und möbel
Wohnzimmer gestalten ideen für ein astonishing wohnzimmer dekoration ideen von ihrem wohnzimmer mit astonishing design 1
Luxus wohnzimmer einrichten mit weißen ledersofas und schwarzen sesseln kaffeetisch mit schwarzer platte und metallrahmen
Wohnzimmer in grau schwarz gestalten ideen modern
Ideen für einrichtung wohnzimmer unglaublich on mit fur
Modernes wohnzimmer gestalten 81 wohnideen bilder deko und möbel
Wohnzimmer braun gardinen gelb bambusstäben als raunteiler
Und kerzen ähnliche tolle projekte und ideen wie im bild vorgestellt findest du auch in unserem magazin wir freuen uns auf deinen besuch liebe grüße
Gemütliches wohnzimmer gestalten 30 coole ideen
Aufregend wohnzimmer komplett neu gestalten ideen konzept diner
Glnzend wohnzimmer gestalten farben ideen bolashak in wohnzimmer gestalten ideen
133 wohnzimmer einrichten beispiele welche ihre einrichtungslust wecken wohnzimmer gestalten
Wohnzimmer einrichten 44 ideen und tipps
Angenehm wohnzimmer gestalten farben ideen auf wohnzimmer mit wohnzimmer gestalten farbe 100 images wohnzimmer mit dachschr 5

Feinsteinzeug-Fliesen eignen sich auch hervorragend als Wandverkleidung für das Wohnzimmer. Egal ob Marmor-, Stein- oder  Holzeffekt – es gibt viele weitere Faktoren, die für die Wirkung der Wandfliesen im Raum entscheiden. Fliesenhersteller greifen auch den zeitgenössischen Trend auf und bieten immer mehr Fliesen in Zementoptik an.

Der moderne Einrichtungsstil wird durch klare Linien und glatte Oberflächen ohne komplizierte Details gekennzeichnet. Einige würden das zeitgenössische Design mit kalten Innenräumen in schwarz oder weiß assoziieren, aber mit den richtigen Materialien und Farben werden sie die gewünschte Wärme ausstrahlen. Einfarbige Farbpaletten, Wände aus Sichtbeton oder Holzverkleidungen, bunte Akzente und einzigartige Wandgestaltungen können das Aussehen von Ihrem modernen Wohnzimmer verbessern.

Möchten Sie die Daten löschen? “” attachment? Delete attachment

Die Wandgestaltung mit Streifen in verschiedenen Farben bringt einen Hauch Dynamik in dieses kleine Wohnzimmer. Der Rest des Raumes ist ganz in weiß gehalten. Der einfachste Weg zum Streifen-Look bieten übrigens Tapeten, die einfach an der Wand angebracht werden können. So kann man sich aufwändige und kostenspielige Malerarbeiten ersparen.

Natürlich kann man auch den Bereich hinter dem Sofa hervorheben. Hierfür werden gern Fototapeten gewählt, mit denen man ein bestimmtes Thema gestalten kann. Fotos von Großstädten sind modern und somit für den modernen Einrichtungsstil wunderbar geeignet. Eine schwarz-weiße Fototapete wirkt zudem sehr elegant.

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles – von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!

Wenn Sie ein modernes Wohnzimmer gestalten wollen, müssen Sie ein paar Merkmale dieses Einrichtungsstils beachten. Wir haben für Sie 81 Bilder für optisch ansprechende und funktionale Wohnzimmer zusammengestellt. Diese Wohnideen beruhen auf interessante eine Wandgestaltung, gedämpfte Farben, zeitgenössische Deko-Artikel und  kunstvolle Möbeldesigns. Wir hoffen, wir können Sie auf diese Weise inspirieren, sodass Sie tolle Ideen für die Gestaltung Ihres Wohnzimmers finden.

Vom natürlichen Landhausstil bis zum angesagten Retro-Look: Wir zeigen Ihnen verschiedene Einrichtungsstile und sagen Ihnen, wie man sie zu Hause nachmacht.

Ob Sofa, Teppich, Couchtisch oder Dekoartikel – auf COUCHstyle.de zeigt die Community Ideen für das Wohnzimmer und Tipps für jeden Stil.

Vom Bio-Siegel bis zum umweltbewussten Hersteller: Bei uns erfahren Sie alles über den Kauf von nachhaltig produzierten Möbeln.

Selbst gestaltet oder als Designobjekt von der Stange – wir zeigen, wie man ein Wandtattoo anbringt und geben Tipps zu Auswahl und Kauf.

Bild einbetten Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code: Fertig

Ein Leben ohne Wohnzimmerdeko ist möglich – aber sinnlos! Von der stilvollen Wanduhr über feine Textilien wie Wolldecken und Wohnaccessoires wie Windlichter, Lichterketten oder Dekofiguren – erst mit stilvollen Accessoires wird es wohnlich im Herzen des Hauses.

Tapeten sind immer ein guter Weg, um Fehler der Wände zu verstecken, Farbe und Textur hinzuzufügen und Elemente in Ihrem Wohnzimmer harmonisch miteinander zu verbinden. Allerdings haben sich die Trends bei Tapeten im Laufe der Jahre viel verändert. Setzen Sie daher besser auf subtile Farben und einfache Designs. Die Fototapeten mit individuell ausgewählten Motiven gewinnen immer mehr an Popularität und wirken sehr modern. Wenn Sie sich eine besonders moderne Wandgestaltung für Ihr Wohnzimmer wünschen, dann sind 3D-Wandpaneele, Holz-Wandverkleidung und Verblendsteine in Naturstein-Optik eine sehr originelle Idee.

Beim modernen Landhausstil legen Designer wieder Wert auf ehrlichen Umgang mit Materialien und entwerfen schlichte Möbel, die schön altern. Dabei mixen sie gekonnt durch.

Riemchen-Verblender sind heutzutage sehr beliebt sowohl für innen als auch außen. Sie lassen sich sehr leicht mit Kleber aneinander verlegen und sind in ganz unterschiedlichen Farben und Designs zu finden. Die schöne Struktur der Riemchen kann man zusätzlich durch nach unten gerichteten Strahler betonen.

Mit diesen Tipps holen Sie das Beste aus Ihrem Wohnzimmer heraus. Unabhängig von Trends, Budget oder Raumgröße. Denn diese Regeln haben immer Bestand.

Die Farbe Grau gilt als Synonym für Tristesse und Langeweile. Dass das keineswegs immer so sein muss, zeigen diese Möbel und Accessoires.

Die Wandfarbe ist entscheidend für das Raumgefühl. Und da Farben verschiedene Stimmungen erzeugen können, müssen Sie mit ihrer Wirkung bewusst werden. Wählen Sie zwei verschiedene Nuancen einer Farbe zum Beispiel Creme und Schokobraun und kombinieren Sie diese in einem einheitlichen Farbschema. Eine in einer Kontrastfarbe gestrichene Wand ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Möbel und Wohnaccessoires richtig zur Geltung zu bringen. Die Aubergine-farbene Akzentwand, wie Sie im Beispiel sehen können, steht in einem starken, doch optisch ansprechenden Kontrast zu den weißen Sofa, Beistelltisch, Wandregal und Pflanzkübel.

Wer glaubt, dass die Verwendung von viel Holz altmodisch wirkt, liegt falsch! Es kommt einfach auf das Design und auf die Möbel an, die mit Regalen und Verkleidungen kombiniert werden, an. Für Stil sorgen Sie, indem Sie ein Zusammenspiel aus Holz und Leder schaffen. Es gibt zu diesem Zweck die verschiedensten Möbelstücke, die beide Materialien miteinander verbinden. Solche Relax-Stühle, beispielsweise, sind für die moderne Wohnzimmereinrichtung super geeignet.

Kräftige Farben als Akzent sind aber alles andere als Pflicht. Wer lediglich das harmonische Zusammenspiel von modernen, schlichten Farben bevorzugt, kann auch damit ein äußerst attraktives Innendesign schaffen. Die Anzahl der Hauptfarben sollte zwei bis drei betragen. In diesem Raum, beispielsweise, wurde Grau mit Weiß für die Möbel und einer beigen Wand kombiniert.

Mit bunten Farben wirkt die Einrichtung wiederum peppiger. Nichtsdestotrotz sollte mit der Menge aufgepasst werden. Verwenden Sie am besten eine bestimmte Farbe oder höchstens zwei bis drei. Sehr gut machen sich auch Kombinationen aus unterschiedlichen Nuancen einer Farbe. Ein tolles Beispiel ist auch die Einrichtungsidee oben, für die Creme mit Türkis kombiniert wurde.

Das gesteppte weiße Ledersofa von BaxterTrendige Einrichtungsideen für das moderne WohnzimmerDas weiße Ledersofa mit zeitloser Eleganz – WINDSOR von SMDIVANIDas moderne Wohnzimmer mit Komfort und Stil einrichtenGardinen im Wohnzimmer – Deko Ideen für jede EinrichtungWohnzimmer Decken gestalten – Der Raum in neuem Licht

Modernes Wohnzimmer gestalten – Offene Bereiche und helle Farben

Ob auf dem Sideboard oder dem Beistelltisch: Diese Tischleuchten schaffen Atmosphäre – und sehen selbst dann toll aus, wenn sie nicht leuchten.

Frische Kleider für den Boden: Ein neuer Teppich sorgt stets für ein ganz neues Wohngefühl – und macht jedes Wohnzimmer im Nu wohnlicher. Hier kommen unsere Favoriten.

Mit der Farbe Taupe können Sie eine edle Kulisse für Möbel und Accessoires schaffen. Taupe ist eigentlich ein Grauton, der ins Braune tendiert und sehr gemütlich wirkt. Die Trendfarbe lässt sich besonders gut mit allen Brauntönen, dunklen Rottönen wie Bordeaux sowie mit Altrosa und Fuchsia kombinieren. Etwas mehr Frische kommt ins Spiel, wenn Taupe mit Ecru oder Wollweiß kombiniert wird.

Wer mit Farbe seinen vier Wänden eine ganz persönliche Note verleihen möchte, hat mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Besonders effektvoll sehen geometrische Muster aus. Zwei- und dreifarbige Wände eignen sich übrigens nicht nur fürs bunte Kinderzimmer.

Beton ist nicht selten ein typisches Merkmal einer modernen Einrichtung und Raumgestaltung. Wer also ein modernes Wohnzimmer gestalten möchte, kann sich auch dieses Material zu nutze machen. Decken oder Wände in Betonoptik sind hierbei eine häufige Wahl und lassen sich zudem mit allen anderen Arten von Wandgestaltungen kombinieren, wie beispielsweise hier mit Backstein. Es gibt aber auch interessante Dekorationen aus Beton, die Sie zum Teil auch selbst herstellen können, um Ihren Innenbereich aufzuwerten.

Monatelang präsentierten Ikea und Hay ihre gemeinsame “Ypperlig”-Kollektion per Salamitaktik: Scheibchenweise. Doch jetzt gibt es sie zu kaufen.

Nach Eingabe der E-Mail-Adresse erhalten Sie eine E-Mail mit Informationen zur Eingabe Ihres neuen Passwortes.

Mehr Design fürs Wohnzimmer. Wir haben tolle Ideen und Tipps für Veränderungen im Wohnzimmer – von neuen Möbeln und Farben über die allgemeine Planung bis hin zu ganz konkreten Shopping-Tipps.

Gewebt, geknüpft oder getuftet, in Naturtönen oder starken Faben, unifarben oder wild gemustert: Hier kommen die aktuellen Teppiche für jeden Stil!

Um große Räume optisch aufzuteilen, kann man verschiedene Farbpaletten verwenden. Im Wohnbereich dominieren Grautöne, während Cremenuancen und Naturmaterialien wie Holz und Rattan eine entspannte Atmosphäre im Essbereich schaffen. Die Materialien für die Wandverkleidung stehen im Gegensatz zueinander: modern gegen naturnah.

Offene Loft-Apartments gelten heutzutage als besonders schick. Typisch für die Innenarchitektur sind hohe Decken, Backsteinwände und riesige Fensterfronten. Die Dachsparren werden dabei absichtlich sichtbar gemacht. Die hohe Decke ermöglicht dabei nicht nur eine Möblierung mit hohen Schränken, sondern auch die Montage mehrerer Leuchten in unterschiedlichen Höhen.  Auch besonders große und extravagante Kronleuchter sind ideal für hohe Decken.

Wenn es um Dekoration geht, ist das Wohnzimmer der wichtigste Raum im Haus. Dort werden Gäste unterhalten und mit der Familie zusammen gesessen, deshalb muss der Raum den Geschmack des Wohnungsbesitzers ausdrücken und sogar für seine Persönlichkeit sprechen. Die Wohnzimmerwände Ideen sind zahlreich und man soll sich nicht nur mit der Wahl einer passenden Farbe begrenzen. Sehen Sie sich diese Beispiele für moderne Wandgestaltung an und Sie würden sich davon überzeugen.

Im Herbst und Winter brauchen wir Gemütlichkeit! Aber warum tun uns die Wolldecke auf dem Sofa, das Feuer im Kamin oder die Kerzen auf dem Tisch so gut?

Ein offener Wohnbereich ist nicht jedermanns Sache. Mit etwas Planung kann der Raum aber an Weite und Größe gewinnen. Das Beleuchtungskonzept spielt dabei eine entscheidende Rolle. In der Regel soll ein harmonisches Zusammenspiel mehrerer kleiner Lichtquellen entstehen, die über den Raum verteilt sind.

28 gemütliche Wohnzimmer Wohnideen mit Deko in kräftigen Farben

Wie wär’s denn mal mit Dekorieren in ungeraden Zahlen? Oder Ihren Deko-Lieblingen mehr Platz zu lassen? Ihre Accessoires werden es Ihnen danken.

Ein neues Kissen ist das einfachste Mittel, um einen frischen Look ins Wohnzimmer zu holen. Wir haben die gemütlichsten Kissen für Sie ausgesucht.

Beton kann beliebig viele Elemente im Raum zieren. Sehr beliebt sind aber auch Akzentwände aus Beton. Die restlichen können dann in einer beliebigen Farbe gestrichen (im modernen Stil für gewöhnlich in einer neutralen) oder aber mit Holz verkleidet werden. Auf diese Weise können Sie bestimmte Bereiche kennzeichnen und optisch voneinander trennen. Der Wohnraum oben, beispielsweise, besitzt einen Küchenbereich aus Holz, eine Betonwand für den Sitzbereich und weiße Wände für den Rest.

Wie richten Architekten und Wohnprofis ihre Wohnzimmer ein? Wir waren zu Besuch in Architektenhäusern und haben die spannendsten Einrichtungen mitgebracht.

Ohne genügend Stauraum wird es schnell unordentlich in der Wohnung. Doch mit ein paar Tricks holen Sie das Beste aus schwierigen Räumen heraus.

Ein echter Blickfang ist diese Wandgestaltung, die aus ornamentreichen Blumenmotiven besteht. Die üppige Gestaltung ersetzt eine Wohnwand und dient gleichzeitig als effektvolle Deko. Sie passt ideal zu der braunen Farbe der restlichen Wände. Dadurch dass auch der Fernseher an dieser Wand aufgestellt wurde und der Sitzbereich dorthin gerichtet ist, erfreut man sich jederzeit an dem Wanddesign.

Modernes Wohnzimmer gestalten – 81 Wohnideen, Bilder, Deko und Möbel

Heller, cremefarbener Naturstein passt auch perfekt zum modernen Einrichtungsstil. Unterschiedliche Färbungen machen gerade den Reiz dieses Materials aus. In Kombination mit dunklem Holz – Nussbaum oder Wenge – kommt der helle Naturstein besonders gut zur Geltung.

Das futuristisch anmutende Kamin Design Mvtikka von NüvistArbeiten im Home Office: 55 Ideen für ein WohlfühlambienteModernes Wohnzimmer – 95 Einrichtungsideen und Tipps55 Einrichtungsideen fürs moderne Wohnzimmer im Jahr 2015Grün im Wohnzimmer – 25 Beispiele für FarbgestaltungWandgestaltung im Wohnzimmer – 85 Ideen und moderne Beispiele

Ihr Land Germany France Italy Spain Austria Canada Russia United States China Turkey Bulgaria Sweden Finland Poland United Kingdom Romania Greece Syrbia Switzerland

Bereits seit Jahrhunderten wird Naturstein als Kaminverkleidung verwendet. So wird die ursprüngliche Kraft des Kaminfeuers unterstreicht. Auch aus wärmetechnischer Hinsicht ist dieses Baumaterial zu empfehlen. Diese Idee für Wandverkleidung lässt sich auch für moderne Kamineinsätze neu interpretieren. Die Verblender, Fliesen und Steinplatten sollten nur hitzebeständig sein.

Fernseher an Wand montieren – Die eleganteste Variante fürs moderne Wohnzimmer

Interessante Oberflächen und klare Linien definieren das moderne Design. Für moderne Wohnzimmermöbel entscheiden Sie sich für Polstersofas, Leder Relaxsessel oder Stühle aus Kunststoff oder Sperrholz. Elegante Lampen aus Stahl schaffen die Beleuchtung, während Pop-Art-Gemälde und Poster die Wände erhellen. Kräftige Farben und Farbkombinationen prägen diesen Stil, deshalb können Sie einige Akzente mit bunten Kissen, Vorhängen oder Teppichen mit einfachen Formen und Mustern verwenden. Geometrische Muster eignen sich auch perfekt für moderne Wohnräume.

Farben kombinieren, Kontraste schaffen, Wände richtig streichen: Die SCHÖNER WOHNEN-Redaktion berät zu Farbwahl und zeigt gelungene Wandgestaltung.

Kork bringt die Natur ins Haus – und erlebt gerade ein großes Comeback als Material für Möbel und Accessoires. Wir zeigen schöne Produkte.

Dezent doch sehr schön ist diese Akzentwand, für die ein helles Olivengrün gewählt wurde. Abgesehen von den Vorhängen ist sie der einzige Farbakzent in diesem Raum. Möbel, Boden und Accessoires, sowie Dekorationen besitzen alle einen neutralen Farbton wie Weiß, Beige oder Grau. Die Einrichtung in Kombination mit der grünen Wandfarbe wirkt harmonisch und gemütlich.

Gemütlich, zufrieden, vollgegessen: Wenn’s den Dänen so richtig gut geht, dann fühlen sie sich hyggelig. Aber was genau steckt eigentlich hinter dem Trendwort?

Vergessen Sie auch Holz in einer seiner vielen natürlichen Farbvarianten, wenn Sie Ihre Wohnzimmereinrichtung planen. Es verleiht dem Raum mit schlichten Möbeln nämlich die nötige Wärme. Nutzen Sie das Material hierbei wahlweise für den Boden, die Möbel, die Decke oder als Wandverkleidung in Form von modernen Paneelen. Mit der jeweiligen Holzfarbe können Sie die Stimmung noch einmal beeinflussen. Die Wahl hängt aber vor allem von den Möbeln ab. Sind diese hell, darf ein dunklerer Boden gewählt werden, wenn Sie das Wohnzimmer gestalten.

Die besondere Wirkung von Schwarz und Weiß in einem Raum sehen Sie hier noch einmal. Glauben Sie aber nicht, dass die beiden Hauptfarben nicht auch noch mit einer weiteren neutralen Farbe kombiniert werden können. Wie wäre es, beispielsweise, mit Braun? Der Farbton kann vor allem für den Bodenbelag sehr schön sein und hebt die hellen Möbelstücke hervor. Sollte Ihre Wohnzimmereinrichtung also hauptsächlich aus hellen Farben bestehen, ist ein dunkler Boden eine Überlegung Wert. Überwiegt die dunkle Farbe in der Einrichtung, sollte zum Wohnzimmer gestalten wiederum lieber auf einen hellen Fußboden zurückgegriffen werden.

Mit einer schönen Tapete braucht man keine Kunstwerke mehr an der Wand. Wir zeigen Tapeten von floral bis grafisch, von dezent bis knallig.

Wandpaneele sind eine schnelle und interessante Lösung, wenn es darum geht, die Wände zu dekorieren. Sie werden nicht nur aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, sondern sind auch in beliebigen Farben und vielfältigen Mustern erhältlich. Mit Paneelen lassen sich Unebenheiten auf Wänden perfekt verstecken, die bei eine Wandfarbe oder Tapete schlimmstenfalls sogar noch hervorgehoben werden könnten.

Nicht nur der freistehende Kaminofen ist Hingucker in diesem Wohnzimmer. Die Wand dahinter ist zu einem echten Designelement geworden. Das Brennholz wird auf eleganten schwarzen Wandhalter aus Stahl gestapelt und gelagert. So sind die Holzscheiten stets griffbereit und dienen zugleich einem dekorativen Zweck.

Weiß ist ohne Frage sehr elegant. Und da sie neutral ist, lässt sich sich auch mit beliebigen anderen Farben kombinieren. Egal ob Sie eine schwarz-weiße Einrichtung wie oben möchten oder mit einer anderen neutralen oder aber kräftigen und bunten Farbe arbeiten möchten. Das moderne Flair unterstreichen Sie mit schlichten Möbeln mit geraden Linien.

Ankleidezimmer Arbeitszimmer Babyzimmer Badbeleuchtung Badezimmer planen Dusche Gästezimmer Garten gestalten Heimsauna Home-Office Hauswirtschaftsraum Jugendzimmer Kaminzimmer Kleine Küche Küchenbeleuchtung Offene Küche Schöner Garten Traumküche

Die kleinen Tische finden überall Platz – ideal, um neue Einrichtungsideen auszuprobieren. Das sind unsere Favoriten zum Bestellen.

Machen Sie mehr aus Ihrem Wohnzimmer! Von Kissen über XXL-Sofa bis hin zu passenden Plaids für den Sessel – hier wird jeder fündig, der auf der Suche nach Ideen und Inspiration in Sachen Wohnen ist. Neben Möbeln, Deko und Design widmen wir uns auch den typischen Wohnproblemen zu Hause. Von hilfreichen Tipps für kleine Verbesserungen bis zur Lösung bei problematischen Dachschrägen bietet das Themen-Extra Wohnzimmer jede Menge Tricks und Know-how von Experten.

Farbakzente werden dezent genutzt, während neutrale Farben meist den Wohnraum kennzeichnen. Dieses Wohnzimmer kombiniert Weiß und Braun, wodurch eine gewisse Eleganz geschaffen wird. Rote Akzente zieren hingegen nur an zwei Stellen den Raum. Ein modernes Design besitzt auch die Deckenleuchte, die mit indirektem Licht in der abgehängten Decke kombiniert wird.

Wer bei der Einrichtung auf bunte Wohnaccessoires setzen möchte, sollte lieber die Wand- und Bodengestaltung dezent halten. So können Dekorationen in knalligen Farben – wie zum Beispiel Sofakissen und Gardinen – ihren Charme entfalten, ohne dass der Raum überladen wirkt.

Wohnzimmer Gestalten Ideen Bilder